Cover tv diskurs 86, 4/2018: Sport in den Medien

tv diskurs 86, 4/2018

Sport in den Medien

Editorial

Joachim von Gottberg: Medienregulierung und Lebenswirklichkeit

Wissenschaft

Alexander Grau: Das Porträt: Christian Montag

Martina Schuegraf, Eva Maria Lütticke, Tobias Börner: Influencing auf Instagram

Florian Krauß, Moritz Stock: Social Teen TV. DRUCK und aktuelle Jugendserien

Medienlexikon

Gerd Hallenberger: Die Talkshow

Literatur

Robert Seyfert, Jonathan Roberge: Algorithmuskulturen. Über die rechnerische Konstruktion der Wirklichkeit

Liriam Sponholz: Hate Speech in den Massenmedien. Theoretische Grundlagen und empirische Umsetzung

Christian Stegbauer: Shitstorms. Der Zusammenprall digitaler Kulturen

Nina Kahnwald, Vicki Täubig: Informelles Lernen. Standortbestimmungen

Sabine Eder, Claudia Mikat, Angela Tillmann: Software takes command. Herausforderungen der „Datafizierung“ für die Medienpädagogik in Theorie und Praxis

Ulla Autenrieth, Sarah Bizzarri, Nadja Lützel: Kinderbilder im Social Web. Eine empirische Studie zu Internet-basierter Bildpräsenz und Bildnutzung von unter 12-Jährigen

Alexandra Borchardt: Mensch 4.0. Frei bleiben in einer digitalen Welt

Martin Hermida: Wie Heranwachsende zu Internetnutzern werden. Persönlichkeit, Eltern und Umwelt als Einflussfaktoren auf Chancen, Risiken und Kompetenzen

André Gärisch: Das TV-Format als Media Brand. Entwurf eines Modells zur Medienmarkenbildung in der Fernsehwirtschaft

Christine Trültzsch-Wijnen: Medienpädagogik. Eine Standortbestimmung

Daniel Klug: Scripted Reality: Fernsehrealität zwischen Fakt und Fiktion. Perspektiven auf Produkt, Produktion und Rezeption

Malte Hagener, Ingrid Vendrell Ferran: Empathie im Film. Perspektiven der Ästhetischen Theorie, Phänomeno- logie und Analytischen Philosophie

Norbert Grob, Bernd Kiefer, Ivo Ritzer: New Hollywood

Lutz Hachmeister, Till Wäscher: Wer beherrscht die Medien? Die 50 größten Medien- und Wissenskonzerne der Welt

Christian König, Jette Schröder, Erich Wiegand: Big Data. Chancen, Risiken, Entwicklungstendenzen

die medienanstalten: Content-Bericht 2017. Forschung, Fakten, Trends

Gertraud Koch: Digitalisierung. Theorien und Konzepte für die empirische Kulturforschung

Zurück zur Übersicht