Die Spalten Autor/-in und Publikation lassen sich per Klick auf- und absteigend sortieren.

In dieser Rubrik befinden sich 150 Beiträge

Autor/-inAutor/-inTitelPublikationPublikationMedientypMedienart
Elena Frense

Wo ist die Jugend im Jugendmedienschutz?

Die UN-Kinderrechtskonvention sichert Kindern das Recht zu, gehört zu werden; auch die Novellierung des Jugendschutzgesetzes (JuSchG) trägt dem Rechnung. Dieser Artikel gibt ...

weiterlesen
tv diskurs 96, 2/2021 Artikel
Armin Maiwald

Spiegel der Gesellschaft

Die „Sendung mit der Maus“ wird 50

In diesem Jahr feiert Die Sendung mit der Maus ein seltenes Jubiläum: Der Kinderfernsehklassiker wird 50 Jahre alt; die erste Ausgabe ist am 7. März 1971 ausgestrahlt worden. Armin ...

weiterlesen
Online seit 05.03.2021
Interview
Daniel Hajok, Luisa Ost

Umweltbewusstsein und Umweltängste von Kindern

Klimawandel, Umweltverschmutzung, Zerstörung der Welt insgesamt – das sind die eigentlichen Probleme unserer Zeit. Kinder entwickeln bereits früh ein Bewusstsein für die Umwelt; ...

weiterlesen
tv diskurs 95, 1/2021 Artikel
Andreas Tietze

Zugänge zur Medienwelt sind mediale Zugänge zur Welt

Das neue Portal MEDIENRADAR hilft, diese zu finden

Bildung, der Weg zur Entfaltung der im einzelnen Menschen liegenden Potenziale und zur Herausbildung einer mündigen Individualität, führt über die „Verknüpfung unseres Ichs mit der ...

weiterlesen
tv diskurs 95, 1/2021 Artikel
Alexandra Pubantz

Sharenting

Kinderbilder in sozialen Netzwerken

Durch die unkomplizierte Nutzung von Onlinemedien verlagert sich die Darstellung der Familie vom Fotoalbum ins Internet. Auf digitalen Kommunikationsplattformen wie Facebook und ...

weiterlesen
Online seit 05.01.2021
Artikel
Daniel Hajok

Wie ticken Jugendliche?

Ergebnisse der SINUS-Jugendstudie 2020

Bereits zum vierten Mal legt das Heidelberger SINUS-Institut seine Studie Wie ticken Jugendliche? vor. Auch die aktuelle Ausgabe gibt profunde, sehr anschauliche Einblicke in die ...

weiterlesen
tv diskurs 94, 4/2020 Artikel
Claudia Mikat

Medienkompetenz ist Medienreflexion

Im November 2020 geht die Multimediaplattform „Medienradar“ online.

weiterlesen
tv diskurs 94, 4/2020 Artikel
Klaus Hinze

Das Krankheitsbild Gaming Disorder

Ein Thema für den Jugendschutz

Im Mai 2019 wurde die 11. Revision der Internationalen statistischen Klassifikation der Krankheiten (ICD-11) von der Weltgesundheitsversammlung verabschiedet, die ab Januar 2022 ...

weiterlesen
tv diskurs 94, 4/2020 Artikel
Nicolas Ohlwein

Onlinegaming und E-Sport

Chancen, Risiken und Herausforderungen für den Jugendschutz

Auf Außenstehende kann E-Sport erst einmal befremdlich wirken: Jugendliche, die in schnellen, unübersichtlichen Spielgeschehen mit virtuellen Waffen um sich schießen und dabei ...

weiterlesen
tv diskurs 94, 4/2020 Artikel
Daniel Hajok

Heranwachsen im Ausnahmezustand

Homeschooling, verändertes Zusammenleben und Medienumgang in Coronazeiten

Mit dem Lockdown hat sich in der Lebenswelt junger Menschen ein weiterer Digitalisierungsschub vollzogen, der auch einige nachhaltige Spuren hinterlassen dürfte. Eilig ...

weiterlesen
tv diskurs 93, 3/2020 Artikel
Ralph Caspers

„Das geht auch wieder vorbei.“

Wenn Kinder trauern, fehlen Erwachsenen oft die richtigen Worte

Fast jeder Erwachsene kennt diese Situation: Man trifft einen Menschen, der einen nahen Angehörigen verloren hat, und weiß nicht, was man sagen soll. Noch schwieriger ist es, ...

weiterlesen
tv diskurs 93, 3/2020 Interview
Tilmann P. Gangloff

Oma sitzt nicht auf der Wolke

Was Eltern beachten müssen, wenn sie mit Kindern über einen Trauerfall sprechen

Der Erziehungsberater Ulric Ritzer-Sachs rät davon ab, bedrückende Ereignisse wie den Tod eines Familienmitglieds schönzureden.

weiterlesen
tv diskurs 93, 3/2020 Artikel
Georg Fischer, Lorenz Grünewald-Schukalla

Memes als niedrigschwellige politische Praxis

Internet-Memes sind mehr als nur witzige Bilder mit pfiffigen Überschriften. In diesem Beitrag wird gezeigt, dass Memes offene Texte sind, die in ihrer konkreten Verwendung ganz ...

weiterlesen
tv diskurs 92, 2/2020 Artikel
Bernward Hoffmann

Zwischen APPetizer und APPlenkung

Digitalisierung in der medienpädagogischen Praxis

Im Alltag sind Apps oft Appetizer, die von Freunden empfohlen wurden, nicht viel kosten dürfen, kurz ausprobiert werden und vielleicht Lust auf mehr machen. Wir Menschen bleiben ...

weiterlesen
tv diskurs 92, 2/2020 Artikel
Eva Maria Lütticke

Generation Z und die heile Welt auf Instagram

Ein Leben ohne Instagram? Für die meisten Jugendlichen unvorstellbar. Für sie ist die Onlineplattform ein fester Bestandteil ihres alltäglichen Lebens geworden. Man könnte von ...

weiterlesen
tv diskurs 91, 1/2020 Artikel
Cathleen Henschke

Produktion von Erklärfilmen

Zur Gestaltung von Lernprozessen im digitalen Zeitalter

Jugendliche nutzen zunehmend Erklärfilme, um komplexe Sachverhalte aus dem Unterricht zu verstehen. Die Nutzung digitaler Plattformen wie YouTube ist wesentlicher Bestandteil des ...

weiterlesen
tv diskurs 91, 1/2020 Artikel
Daniel Hajok

Eine Generation meldet sich zu Wort

Ergebnisse der aktuellen Shell-Jugendstudie

Nachdem 1953 die erste Ausgabe erschien, meldet sich die Shell Jugendstudie nun zum 18. Mal zu Wort. Bereits im Titel wird auf das fokussiert, was mit Blick auf die junge ...

weiterlesen
tv diskurs 91, 1/2020 Artikel
Heidi Schelhowe

Wer ist Akteur?

Zur Besonderheit Digitaler Medien und zur Aufgabe von Bildung

Digitale Medien sind Ergebnis gesellschaftlicher Entwicklungen, und über die Interaktion werden sie von uns allen mit konstruiert. Dies ist in der Regel verborgen, ebenso wie die ...

weiterlesen
tv diskurs 90, 4/2019 Artikel
Christina Witz, Helge Jannink

„Muss man später wirklich Sex machen?“

Sexuelle Darstellungen hinsichtlich ihrer Wirkung auf Kinder und Jugendliche unterschiedlicher Altersgruppen einzuschätzen, gehört zu den schwierigsten Aufgaben in der ...

weiterlesen
tv diskurs 88, 2/2019 Interview
Christina Heinen

Aufschrei

Drei Berliner Gymnasiasten haben eine App gegen Mobbing entwickelt: exclamo.

weiterlesen
tv diskurs 88, 2/2019 Artikel
Melanie Baxter

Die Integration von Geflüchteten als Aufgabe des Fernsehens

Als Leitmedium der 6- bis 12-Jährigen in Deutschland kann das Fernsehen einen bedeutenden Beitrag zur Integration von Flüchtlingen in der Bundesrepublik leisten. Welche Inhalte ...

weiterlesen
tv diskurs 88, 2/2019 Artikel
Jörn Zahlmann

Das Prinzip Provokation

Unsere Nachrichtenkriterien scheinen gemacht zu sein für populistische Kampagnen. Der ehemalige Reality-TV-Produzent US-Präsident Donald Trump hat es während seines kontrovers ...

weiterlesen
tv diskurs 87, 1/2019 Artikel
Daniel Hajok

Tauchen Jugendliche zu tief in die Welt digitaler Medien ein?

Medien hatten schon immer eine besondere Faszination für Jugendliche. Angesichts der starken Bindung, die sie zu Smartphones und Messengerdiensten, Social-Media-Angeboten und ...

weiterlesen
tv diskurs 87, 1/2019 Artikel
Daniel Hajok

Smartphone immer, Fernsehen immer seltener

Ergebnisse der JIM-Studie 2018

Kaum jemand erinnert sich noch daran, was es für ein ehrgeiziges Vorhaben war, als im November 1998 die erste Ausgabe der JIM-Studie erschien. Heute, 20 Jahre später, wissen wir, ...

weiterlesen
Online seit 12.12.2018
Artikel
Roberto Simanowski

„Man kann Fake News auch mit Gedichtanalysen bekämpfen“

In seinem aktuellen Buch Stumme Medien. Vom Verschwinden der Computer in Bildung und Gesellschaft kritisiert Roberto Simanowski, dass die Funktionsweise der digitalen Medien und ...

weiterlesen
tv diskurs 86, 4/2018 Interview