Die Spalten Autor/-in und Publikation lassen sich per Klick auf- und absteigend sortieren.

In dieser Rubrik befinden sich 94 Beiträge

Autor/-inAutor/-inTitelPublikationPublikationMedientypMedienart
Claudia Mikat

Guilty Pleasure!?

Claudia Mikat, Geschäftsführerin der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF), über Grenzen von Fremdscham und Häme im Unterhaltungsfernsehen.

weiterlesen

tv diskurs 94, 4/2020 Artikel
Claudia Mikat

Kampf gegen Windmühlen

Claudia Mikat, Geschäftsführerin der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF), blickt auf die Auswirkungen der Coronapandemie auf das Miteinander von Staat, Gesellschaft und ...

weiterlesen

tv diskurs 93, 3/2020 Artikel
Claudia Mikat

Medienregulierung und Jugendmedienschutz in Zeiten von Corona

Claudia Mikat, Geschäftsführerin der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF), über Regulierung in Krisenzeiten und Prioritäten angesichts extremer Umbrüche. 

weiterlesen

tv diskurs 92, 2/2020 Artikel
Claudia Mikat

„Wisch und weg!?“

Eine Kennzeichnungspflicht könnte unternehmerische Compliance untergraben

Claudia Mikat, Geschäftsführerin der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF), über die geplante Reform des Jugendschutzgesetzes.

weiterlesen

tv diskurs 91, 1/2020 Artikel
Claudia Mikat

Eine Antwort!

Claudia Mikat, Geschäftsführerin der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF), macht sich darüber Gedanken, welche Rolle künstliche Intelligenz im Jugendmedienschutz spielen ...

weiterlesen

tv diskurs 90, 4/2019 Artikel
Joachim von Gottberg

Selbstkontrollen im Umbruch

Die FSK feiert ihren 70. Geburtstag

Chefredakteur Joachim von Gottberg blickt zurück auf 70 Jahre Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK).

weiterlesen

tv diskurs 89, 3/2019 Artikel
Claudia Mikat

Erweiterte Aufgaben für die Selbstkontrollen

Information und konkrete Hilfestellungen sind gefragt

Anlässlich des 25-jährigen Bestehens der FSF schaut Geschäftsführerin Claudia Mikat auf die zukünftigen Herausforderungen und Erwartungen an den Jugendmedienschutz.

weiterlesen

tv diskurs 88, 2/2019 Artikel
Joachim von Gottberg

In eigener Sache

Claudia Mikat ist seit dem 1. Januar 2019 die neue Geschäftsführerin der FSF

Anlässlich der Übergabe der Geschäftsführung an Claudia Mikat resümiert Chefredakteur Joachim von Gottberg die Veränderungen im Jugendmedienschutz seit Gründung der FSF vor ...

weiterlesen

tv diskurs 87, 1/2019 Artikel
Joachim von Gottberg

Medienregulierung und Lebenswirklichkeit

Im Editorial der tv diskurs 86 ärgert sich Chefredakteur Joachim von Gottberg über Werbemails.

weiterlesen

tv diskurs 86, 4/2018 Artikel
Joachim von Gottberg

Datenschutz zum Abgewöhnen

Die neuen Bestimmungen der EU sorgen vor allem für Unruhe

Im Editorial der 85. tv diskurs zieht Chefredakteur Joachim von Gottberg ein Resümee über die am 25. Mai 2018 in Kraft getretene Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die nicht nur ...

weiterlesen

tv diskurs 85, 3/2018 Artikel
Joachim von Gottberg

Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß

Bisher Verborgenes wird heute in sozialen Medien sichtbar

Chefredakteur Joachim von Gottberg befasst sich im Editorial der 84. Ausgabe mit dem Umgang mit Wahrheit in den sozialen Netzwerken und meint: „Durch das Internet gibt es weder ...

weiterlesen

tv diskurs 84, 2/2018 Artikel
Joachim von Gottberg

Gefühlte Grenz­überschreitung

Überlegungen zur Bedeutung von Kriterien in der Ethik

Im Editorial der 83. Ausgabe befasst sich Chefredakteur Joachim von Gottberg mit ethischen Prinzipien und konkret mit dem Zeigbaren von Bildern. Bei einer Veranstaltung zu diesem ...

weiterlesen

tv diskurs 83, 1/2018 Artikel
Joachim von Gottberg

Nachlese. Die einseitige Gewichtung im Wahlkampf durch die Medien

Chefredakteur Joachim von Gottberg setzt sich im Editorial mit dem Einfluss der Medien im Wahlkampf für die Bundestagswahl im Herbst 2017 auseinander.

weiterlesen

tv diskurs 82, 4/2017 Artikel
Joachim von Gottberg

Regulierung am Ende?

Streamingdienste betreiben Jugendschutz nach eigenen Vorstellungen

Bei Streamingdiensten wie Netflix und Co. scheint der Jugendschutz nicht so konsequent geregelt zu sein wie in anderen Medien. Dieses Ungleichgewicht sollte zu einer ...

weiterlesen

tv diskurs 81, 3/2017 Artikel
Joachim von Gottberg

tv diskurs hat Geburtstag

Im April 1997 erschien die erste Ausgabe

Das Jubiläum der tv diskurs nimmt Chefredakteur Joachim von Gottberg zum Anlass, sich an politische und gesellschaftliche Entwicklungen des Jugendmedienschutzes der vergangenen ...

weiterlesen

tv diskurs 80, 2/2017 Artikel
Joachim von Gottberg

Zukünftige Aufgaben der Selbstkontrollen im Medienbereich

Staatliches Handeln stößt immer mehr an seine Grenzen

Im Editorial der 79. tv diskurs schlägt Chefredakteur Joachim von Gottberg vor, die Kontrolle der sozialen Netzwerke nicht den Betreibern zu überlassen, sondern sie als Aufgabe des ...weiterlesen

tv diskurs 79, 1/2017 Artikel
Joachim von Gottberg

Jugendschutz. Absurder Streit statt verantwortungsvoller Zukunftsplanung

Das Inkrafttreten des Jugendmedienschutz-Staatsvertrags am 1. Oktober 2016 nimmt Joachim von Gottberg zum Anlass, an alle Beteiligten in Institutionen des Jugendschutzes zu ...weiterlesen

tv diskurs 78, 4/2016 Artikel
Joachim von Gottberg

Ein Rest Unsicherheit. Stand der Novellierung des Jugendschutzrechts

Im Editorial der tv diskurs 77 bemängelt Chefredakteur Joachim von Gottberg, dass dringend notwendige Anpassungen im Jugendmedienschutz durch Diskussionen in Detailfragen verzögert ...weiterlesen

tv diskurs 77, 3/2016 Artikel
Joachim von Gottberg

Gutes im Schlechten

Jan Böhmermanns Schmähgedicht und die unkalkulierbaren Folgen

Der Chefredakteur der tv diskurs macht sich im Editorial der Ausgabe 76 Gedanken über die Folgen des Schmähgedichts auf den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan, das Jan ...weiterlesen

tv diskurs 76, 2/2016 Artikel
Joachim von Gottberg

Schere im Kopf. Wenn Informationen Vorurteile bestätigen

Chefredakteur Joachim von Gottberg plädiert in seinem Editorial dafür, im Sinne "einer transparenten Öffentlichkeitsarbeit und eines an der Wahrheit orientierten Journalismus, die ...weiterlesen

tv diskurs 75, 1/2016 Artikel
Joachim von Gottberg

Wenig konstruktiv. Der Bund würde die Reform des Jugendschutzes am liebsten verhindern

Im Oktober 2015 stimmten die Ministerpräsidenten dem Reformentwurf zu einer Novelle des Jugendmedienschutz-Staatsvertrags (JMStV) zu. Während des Abstimmungsprozesses zwischen den ...weiterlesen

tv diskurs 74, 4/2015 Artikel
Joachim von Gottberg

Neuer Versuch. Die Länder wollen den Jugendmedienschutz-Staatsvertrag novellieren

Im Editorial der tv diskurs 73 fasst Chefredakteur Joachim von Gottberg den Stand der Dinge zum Entwurf des Jugendmedienschutz-Staatsvertrags zusammen. Nach dem gescheiterten ...weiterlesen

tv diskurs 73, 3/2015 Artikel
Joachim von Gottberg

Kollektiver Schock. Wie Medien in Krisensituationen unsere Gefühle managen

Im Editorial der tv diskurs 72 geht Chefredakteur Joachim von Gottberg auf den Absturz des Germanwings-Airbusses im März 2015 ein und setzt sich anhand dieses Ereignisses mit ...weiterlesen

tv diskurs 72, 2/2015 Artikel
Joachim von Gottberg

Lügenpresse

Wer die Medien beschimpft, hat meist etwas zu verbergen

Editorial der tv diskurs 71. Chefredakteur Joachim von Gottberg setzt sich mit dem „Phänomen“ Pegida und ihren Vorwürfen an die Presse auseinander.

weiterlesen

tv diskurs 71, 1/2015 Artikel
Joachim von Gottberg

Die Novellierung kommt ins Stocken

Wichtige Eckpunkte des Jugendschutzes weiter ungewiss

Editorial der tv diskurs 70. Chefredakteur Joachim von Gottberg macht deutlich, welche Konsequenzen es für die Selbstkontrollen hat, dass die Novellierung der Jugendschutzgesetze ...weiterlesen

tv diskurs 70, 4/2014 Artikel