Das Porträt: Alexander Filipović

Alexander Grau

Prof. Dr. Alexander Filipović ist Medienethiker. Und ein einflussreicher dazu. Das zeigt nicht nur seine Medienpräsenz, sondern auch seine Beratertätigkeit, etwa bei der Publizistischen Kommission der Deutschen Bischofskonferenz oder im Rahmen des Petersburger Dialogs. Filipović ist zudem Leiter des Zentrums für Ethik der Medien und der digitalen Gesellschaft (zem::dg), einer Kooperation der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und der Hochschule für Philosophie München. An Letzterer hat Filipović seit September 2013 einen Stiftungslehrstuhl für Medienethik inne.

Printausgabe tv diskurs: 21. Jg., 3/2017 (Ausgabe 81), S. 74-77

Vollständiger Beitrag als:

Prof. Dr. Alexander Filipović ist Inhaber des Stiftungslehrstuhls für Medienethik an der Hochschule für Philosophie in München und Leiter des Zentrums für Ethik der Medien und der digitalen Gesellschaft (zem::dg).

Alexander Grau ist freier Kultur- und Wissenschaftsjournalist.