Die Spalten Autor/-in und Publikation lassen sich per Klick auf- und absteigend sortieren.

In dieser Rubrik befinden sich 146 Beiträge

Autor/-inAutor/-inTitelPublikationPublikationMedientypMedienart
Bernward Hoffmann

Zwischen APPetizer und APPlenkung

Digitalisierung in der medienpädagogischen Praxis

Im Alltag sind Apps oft Appetizer, die von Freunden empfohlen wurden, nicht viel kosten dürfen, kurz ausprobiert werden und vielleicht Lust auf mehr machen. Wir Menschen bleiben ...

weiterlesen

tv diskurs 92, 2/2020 Artikel
Katrin Hoffmann

Generationskonflikte im deutschsprachigen Kinderfilm

Der Beitrag zeigt an vielen Beispielen, wie Jung und Alt in deutschen Kinderfilmen miteinander umgehen und inwieweit man daran Generationskonflikte ablesen kann.weiterlesen

tv diskurs 50, 4/2009 Artikel
Ole Hofmann

Der Fernseher im Kinderzimmer

In diesem Artikel wird die Diskussion über die Fernsehnutzung von Kindern aufgegriffen. An zwei Fallbeispielen wird erläutert, dass der Alltag mit dem Fernsehen durchaus auch ...weiterlesen

tv diskurs 20, 2/2002 Artikel
Peter Holzwarth

Video als länderübergreifende Symbolsprache?

Möglichkeiten und Grenzen interkultureller Kommunikation mit Video

Der Artikel berichtet von einer Arbeit, die das Potential des Mediums Video für interkulturelle Kommunikation untersucht. Der Ansatz 'Interkulturelle Kommunikation mit Video' wird ...

weiterlesen

tv diskurs 24, 2/2003 Artikel
Andreas von Hören

„Reflektiere dich selbst!“

Die künstlerische und pädagogische Arbeit des Medienprojekts Wuppertal.

Das Medienprojekt Wuppertal ist die größte Einrichtung im Bereich des Nachwuchsfilms in Deutschland. Dort lernen Jugendliche und junge Leute unter professioneller Anleitung, Filme ...

weiterlesen

tv diskurs 54, 4/2010 Interview
Armin Hottmann

„Warum sprechen denn die so schnell?“

Auf der Suche nach Wegen zur interkulturellen Medienarbeit

Das Medienprojetk „Die 23 Muskeltiere“ versucht die Bereiche Medienpädagogik und interkulturelle Erziehung zusammenzubringen. Drei Schulen aus England, Deutschland und Spanien ...

weiterlesen

tv diskurs 14, 4/2000 Artikel
Christina Witz, Helge Jannink

„Muss man später wirklich Sex machen?“

Sexuelle Darstellungen hinsichtlich ihrer Wirkung auf Kinder und Jugendliche unterschiedlicher Altersgruppen einzuschätzen, gehört zu den schwierigsten Aufgaben in der ...

weiterlesen

tv diskurs 88, 2/2019 Interview
Nicola Jones

Wo Kinder eine Stimme haben …

Auszüge aus einem Gespräch der neuen Leiterin des Deutschen Kinder-Medien-Festivals GOLDENER SPATZ

Barbara Felsmann im Interview mit Nicola Jones, Leiterin des GOLDENEN SPATZ, zum Kinder-Medien-Festival.

weiterlesen

tv diskurs 81, 3/2017 Interview
Laura Keller

Opfer oder Held?

Eine interdisziplinäre Filmanalyse von „Rico, Oskar und die Tieferschatten“

Mediale Inszenierungen von Behinderung bewegen sich nicht nur im Kinderfilm zwischen Unsichtbarkeit, Helden- und Opferrollen. Doch für kindliche Zuschauerinnen und Zuschauer tragen ...

weiterlesen

tv diskurs 81, 3/2017 Artikel
Laura Keller

Kommunikation in Onlinespielen

Eine Herausforderung für den Jugendmedienschutz

Welche neuen Herausforderungen bedeuten Kommunikations- und Interaktionsmöglichkeiten in Onlinespielen für den Jugendmedienschutz? Gewalt, Extremismus und Pornografie sind als ...

weiterlesen

tv diskurs 82, 4/2017 Artikel
Ralf Knobloch

Kino und Schule

Zwei Welten treffen aufeinander

„Cinema goes school!“ Der Autor gibt einen Überblick über die Dringlichkeit einer Vermittlung von Filmkompetenz im Unterricht und stellt verschiedene Pilotprojekte vor. ...

weiterlesen

tv diskurs 28, 2/2004 Artikel
Nils Köbel

Faszination Medien

Ein multimediales Lernangebot für Schule und Jugendarbeit

Die DVD-Rom Faszination Medien hat das Ziel, Jugendliche bei der Entwicklung eines kompetenten und reflektierten Umgangs mit neuen Medien zu unterstützen. Als didaktisch ...

weiterlesen

tv diskurs 71, 1/2015 Artikel
Friedrich Krotz

Kinder und Medien. Eltern und soziale Beziehungen

Der Autor fasst in seinem Beitrag die Ergebnisse einer Studie zur Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen in Deutschland zusammen.


Gliederung:

1. Medien im Alltag von Kindern ...weiterlesen

tv diskurs 10, 4/1999 Artikel
Nora Lämmermann, Simone Höft

„Den Alltag zum Leuchten bringen“

Seit fünf Jahren engagiert sich die Förderinitiative „Der besondere Kinderfilm“, zu der mittlerweile 26 Partner aus Filmwirtschaft, Politik, Förderungen des Bundes und einiger ...

weiterlesen

Online seit 25.07.2018
Interview
Vera Linß

Medienkinder von Geburt an

Zu einer interdisziplinären Fachtagung am 1. Dezember 2006 in München

Der Markt für Kindermedien ist übervoll, und zwar in allen Sparten. Inzwischen aber – und das ist eine noch junge Entwicklung – werden die Blicke zunehmend gierig auf Kleinkinder ...weiterlesen

tv diskurs 39, 1/2007 Artikel
Eva Maria Lütticke

Generation Z und die heile Welt auf Instagram

Ein Leben ohne Instagram? Für die meisten Jugendlichen unvorstellbar. Für sie ist die Onlineplattform ein fester Bestandteil ihres alltäglichen Lebens geworden. Man könnte von ...

weiterlesen

tv diskurs 91, 1/2020 Artikel
Carolin Maier, Elena Vohl

Durch Medien im Bilde

Wenn einer der wichtigsten Sinne fehlt

Nutzen blinde Menschen eigentlich Medien? Wie nutzen sie insbesondere die visuellen Medien? Kurzum: Welche Relevanz haben Medien im Leben Sehgeschädigter? Neun blinde Menschen ...

weiterlesen

tv diskurs 69, 3/2014 Artikel
Anna-Caroline Merseburger

Es gibt Signale. Interview zum Amoklauf in Erfurt

Der Amoklauf am Erfurter Gymnasium ist bereits mediale Geschichte, die obligatorische Medienschelte größtenteils schon wieder verstummt. Welchen Eindruck hinterlässt ein solcher ...

weiterlesen

tv diskurs 21, 3/2002 Interview
Wolfgang Michaelis

Unsere Kinder sollen ohne Angst aufwachsen … (Teil 1)

Dr. Wolfgang Michaelis, bis 2004 Universitätsprofessor für Psychologie und seit Bestehen der FSF Mitglied in ihrem Kuratorium, erklärt in seinem Beitrag zunächst, was unter Angst ...weiterlesen

tv diskurs 31, 1/2005 Artikel
Wolfgang Michaelis

Unsere Kinder sollen ohne Angst aufwachsen… (Teil 2)

Professor Wolfgang Michaelis setzt mit diesem Beitrag seine Ausführungen aus „tv diskurs“ Heft 31 fort. Dieses Mal steht das Konzept der emotionalen Kompetenz und die Arbeitsweise ...weiterlesen

tv diskurs 32, 2/2005 Artikel
Wolfgang Michaelis

Unsere Kinder sollen ohne Angst aufwachsen ... (Teil 3)

Angstkompetenz durch Fernsehen

weiterlesen

tv diskurs 33, 3/2005 Artikel
Reinhard Middel

Gewalt im Film

Jugendliche und Prüferinnen und Prüfer der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) diskutieren über Detlef Bucks Jugendfilm „Knallhart“

Jenseits aufgeregter, zyklisch wiederkehrender Gewalt- und Mediendebatten bleibt die differenzierte Bewertung der Darstellung von Gewalt im Film bzw. in Medien und die Einschätzung ...weiterlesen

tv diskurs 40, 2/2007 Artikel
Claudia Mikat

„Gewalt wird es immer wieder geben, egal was man guckt …“

Ein europäisches Unterrichtsporjekt zu Gewaltdarstellungen und medialen Wirkungszusammenhängen

Bei der Frage nach dem Zusammenhang zwischen Gewaltdarstellungen im Fernsehen und aggressivem oder unsozialem Verhalten in der Realität wurden zusammen mit den SchülerInnen die ...

weiterlesen

tv diskurs 13, 3/2000 Artikel
Claudia Mikat

„Was ist bloß mit den Niederlanden los?“

Unterrichtseinheiten zu Gewalt und medialen Wirkungszusammenhängen in den Niederlanden erprobt

Die Autorin beschreibt die Erprobung einer medienpädagogischen Unterrichtseinheit zum Thema "Gewalt und mögliche Wirkungszusammenhänge" in einer niederländischen Schule. Das ...

weiterlesen

tv diskurs 15, 1/2001 Artikel
Claudia Mikat

„Kein Kinderkram“

Verbraucherinformation zwischen Warnung und Empfehlung

Elterninformation, Medienkompetenz, Sensibilisierung der Öffentlichkeit – in Diskussionen über zeitgemäßen Jugendmedienschutz ist es inzwischen selbstverständlich, ein Mehr an ...

weiterlesen

tv diskurs 67, 1/2014 Artikel