Die Spalten Autor/-in und Publikation lassen sich per Klick auf- und absteigend sortieren.

In dieser Rubrik befinden sich 138 Beiträge

Autor/-inAutor/-inTitelPublikationPublikationMedientypMedienart
Sonja Ganguin

Medienkritik aus Expertensicht

Eine empirische Analyse zur Begriffsbestimmung und Evaluation von Medienkritik

In ihrer Diplomarbeit zum Thema Medienkritik unterstreicht die Autorin die Bedeutung der Fähigkeit, Medien einordnen und bewerten zu können, und möchte sie zu einem Erziehungsziel ...

weiterlesen

tv diskurs 27, 1/2004 Artikel
Tilmann P. Gangloff

Alles andere als Medienmuffel

Studie über die Mediennutzung von Lehrern kommt zu unerwarteten Ergebnissen

Die Auswertung einer Untersuchung des Medienpädagogischen Forschungsverbands Südwest (MPFS) zeigt, dass Lehrer alles andere als Medienmuffel sind. Interessante Erkenntnisse über ...

weiterlesen

tv diskurs 28, 2/2004 Artikel
Tilmann P. Gangloff

Nur die halbe Wahrheit

Ein „Monitor“-Beitrag haut die Aktion „Augen auf Werbung“ in die Pfanne

Werbung erkennen und hinterfragen

weiterlesen

tv diskurs 36, 2/2006 Artikel
Tilmann P. Gangloff

Harry Potter ja, James Bond nein

Manche Kinofilme sind aus gutem Grund erst ab 12 Jahren freigegeben

Was in anderen Ländern schon länger üblich ist, wurde im April 2003 auch in Deutschland eingeführt: Die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) kann die Filmfreigabe ...

weiterlesen

tv diskurs 40, 2/2007 Artikel
Tilmann P. Gangloff

Abgehängt

Die Bundeszentrale für politische Bildung konzipiert TV-Formate für bildungsferne Jugendliche

Verschiedene Studien, in deren Mittelpunkt u.a. Nutzungsgewohnheiten und Einstellungen standen, bildeten die Basis: Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) will versuchen, ...

weiterlesen

tv diskurs 42, 4/2007 Artikel
Tilmann P. Gangloff

Als ich stark wurde

Ein Medienprojekt soll Kindern helfen, psychische Widerstandskräfte aufzubauen

„Starke Geschichten für starke Kinder“ ist der Titel eines Projekts der Medienwissenschaftlerin Maya Götz. Es basiert auf dem Konzept der Resilienz: Junge Zuschauer in aller Welt ...

weiterlesen

tv diskurs 81, 3/2017 Artikel
Barbara Flotho, Daniel Hajok

Pornografie und sexuelle Übergriffe im Internet

Themen für die pädagogische Arbeit mit Jugendlichen

In den letzten Jahren spielten in der öffentlichen Diskussion wie auch im jugendmedienschützerischen Handeln die Bereiche Pornografie und sexuelle Übergriffe im Internet eine große ...

weiterlesen

tv diskurs 50, 4/2009 Artikel
Georg Fischer, Lorenz Grünewald-Schukalla

Memes als niedrigschwellige politische Praxis

Internet-Memes sind mehr als nur witzige Bilder mit pfiffigen Überschriften. In diesem Beitrag wird gezeigt, dass Memes offene Texte sind, die in ihrer konkreten Verwendung ganz ...

weiterlesen

tv diskurs 92, 2/2020 Artikel
Klaus-Dieter Felsmann

„Wir möchten eine Nation von Selbstdenkern werden“

In den 30er Jahren entwickelte Adolf Reichwein die bis heute geltenden Grundsätze der handlungsorientierten Medienpädagogik: Die Schüler sollen Medieninhalte nicht nur rezipieren, ...weiterlesen

tv diskurs 19, 1/2002 Artikel
Klaus-Dieter Felsmann

„Manche Engel leben nicht im Himmel“

Die Berlinale ist nicht nur ein besonderes Ereignis für die Großen. Es werden die Filme des Berliner Kinderfilmfestes 2004 vorgestelltweiterlesen

tv diskurs 28, 2/2004 Artikel
Klaus-Dieter Felsmann

Filmbildung in der Schule - auf der Suche nach neuen Wegen

Klaus-Dieter Felsmann berichtet im Zusammenhang mit der Tagung „film kreativ“, dass „neue Wege in der schulischen Filmbildung“ leider doch noch nicht entdeckt wurden.weiterlesen

tv diskurs 35, 1/2006 Artikel
Klaus-Dieter Felsmann

Filme als Brücke zur Welt

Das Pilotprojekt „Film in der Schule“ beim Kinderfilmfest der Berlinale

Bei der jährlich stattfindenden Vorstellung neuester Filmproduktionen auf der Berlinale werden auch Kinderfilme in großer Zahl präsentiert. Wer nun meint, mit dem bloßen ...

weiterlesen

tv diskurs 37, 3/2006 Artikel
Klaus-Dieter Felsmann

Nachdenken über eine Idee von dem, was möglich ist

Ein Kompetenzkonzept für die schulische Medienbildung in SachsenAnhalt

Die durch PISA ausgelöste Bildungsdiskussion hat wesentlich dazu beigetragen,

dass die Bemühungen um konkrete, verbindliche und überprüfbare Standards,

Kompetenzerwartungen und ...

weiterlesen

tv diskurs 38, 4/2006 Artikel
Klaus-Dieter Felsmann

„Schläft ein Bild in allen Dingen …“

Kinderdokumentarfilm bei der Duisburger Filmwoche

Seit sieben Jahren stellt die Duisburger Filmwoche in der Sektion 'doxs' internationale Dokumentarfilme für Kinder vor. Dabei zeigt sich, dass ein ehemals vernachlässigtes Genre ...

weiterlesen

tv diskurs 47, 1/2009 Artikel
Klaus-Dieter Felsmann

30 Jahre „Goldener Spatz“

Ein Schaufenster deutscher Medienangebote für Kinder

Vom 24. bis 30. Mai 2009 fand das Deutsche Kinder-Medien-Festival „Goldener Spatz“ in Gera und Erfurt statt. Das Publikums- und Arbeitsfestival öffnete anlässlich des Jubiläums den ...

weiterlesen

tv diskurs 49, 3/2009 Artikel
Klaus-Dieter Felsmann, Brigitte Zeitlmann

Film – Kompetenz – Bildung

Ein Erfahrungsaustausch

Bereits zum dritten Mal hat im Dezember 2010 die Vision Kino gGmbH zu einem Kongress zum Thema „Filmbildung“ nach Berlin eingeladen. Unter dem Motto: „Film – Kompetenz – Bildung“ ...

weiterlesen

tv diskurs 55, 1/2011 Artikel
Klaus-Dieter Felsmann

Bildung und Medien, ein weites Feld

„Es bedarf erheblich größerer Anstrengungen in allen Bildungsbereichen, um Kinder, Jugendliche und Erwachsene für einen kritischen und kreativen Umgang mit Medien zu ...weiterlesen

tv diskurs 57, 3/2011 Artikel
Klaus-Dieter Felsmann

Tele-Visionen

Fernsehgeschichte Deutschlands in Ost und West

Die DVD Tele-Visionen – Fernsehgeschichte Deutschlands in West und Ost wurde von der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) und vom Grimme-Institut erarbeitet. Sie beleuchtet ...weiterlesen

tv diskurs 61, 3/2012 Artikel
Barbara Felsmann

Neue (alte) Erwartungen an Kinderfilm und -fernsehen

Das Deutsche Kinder-Medien-Festival GOLDENER SPATZ 2015

140 Film- und Fernsehbeiträge aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit einer Lauflänge von insgesamt 73 Stunden und 16 Minuten wurden diesmal für das Festival GOLDENER SPATZ ...weiterlesen

tv diskurs 73, 3/2015 Artikel
Barbara Felsmann

Ausverkaufte Kinos, aufregende Seherlebnisse, spannende Diskussionen

15 Jahre doxs! – das Dokumentarfilmfestival für Kinder und Jugendliche bei der Duisburger Filmwoche

2002 als eine kleine Reihe mit Dokumentarfilmen für Kinder im Rahmen der Duisburger Filmwoche entstanden, hat sich doxs! im Laufe der Zeit unter der Leitung von Gudrun Sommer zu ...weiterlesen

tv diskurs 79, 1/2017 Artikel
Barbara Felsmann

Nicht nur ein Li-La-Laune-Festival

Der 25. GOLDENE SPATZ

Bei der Abschlusspressekonferenz des Deutschen Kinder-Medien-Festivals, das alljährlich in Gera und Erfurt stattfindet, meinte die neue Festivalleiterin Nicola Jones: „Ich denke, ...

weiterlesen

tv diskurs 81, 3/2017 Artikel
Barbara Felsmann

Wie soll sich der Kinderfilm in Deutschland entwickeln?

Vom 6. bis 7. September 2018 hatte das Kuratorium junger deutscher Film zu einer ungewöhnlichen Konferenz unter dem schlichten, aber vielversprechenden Titel Zukunft Kinderfilm ...

weiterlesen

Online seit 28.09.2018
Artikel
Verena Englert

Fotografie als Medium der Lebenswelterkundung

Um ihre Erfahrungen im Handlungsspektrum der Sozialpädagogik zu erweitern, flog die Autorin im August 2004 nach Südindien, wo sie mehrere Monate in einem Kinderheim und der ...weiterlesen

tv diskurs 36, 2/2006 Artikel
Thomas Eimer

Das virtuelle Jugendhaus

Unter www.parabol.de/jugendhaus findet man die Oberfläche eines virtuellen Jugendhauses, das sich zum Ziel gesetzt hat, das Internet für die Jugendarbeit zu nutzen und eine ...weiterlesen

tv diskurs 15, 1/2001 Artikel
Jens Dehn

„Gib mir mal das Blut.“

Horrorfilm-Workshop führt Jugendliche an das Medium Film heran

Leere Augen, blutverschmierte Gesichter, panische Schreie – mit Tal der Toten bietet das Medienprojekt Wuppertal Jugendlichen die Gelegenheit, einen eigenen Horrorfilm zu ...

weiterlesen

tv diskurs 73, 3/2015 Artikel