In dieser Rubrik befinden sich 117 Beiträge

Autor/-inAutor/-inTitelPublikationPublikationMedientypMedienart
Simone Neteler

Hast du Töne?! Im Klangtonland von Ulk van Bulk entdecken Kinder musikalische Welten und machen selbst Musik

Dieser Artikel berichtet über die Arbeit von „Ulk van Bulk“, einem Musikprojekt, in dem Musik für und mit Kindern gemacht wird. Im Einzelnen wird z.B. die Gehörbildung unterstützt, ...weiterlesen

tv diskurs 20, 2/2002 Artikel
Ole Hofmann

Der Fernseher im Kinderzimmer

In diesem Artikel wird die Diskussion über die Fernsehnutzung von Kindern aufgegriffen. An zwei Fallbeispielen wird erläutert, dass der Alltag mit dem Fernsehen durchaus auch ...weiterlesen

tv diskurs 20, 2/2002 Artikel
Eva-Susanne Vocke

Faszination Daily Soap: „Wir reden über unsere Lieblingsstars, was passiert ist und wie es wahrscheinlich weitergeht!“

Die Autorin stützt sich in ihrem Artikel über Daily Soaps auf eine Befragung von Kindern und Jugendlichen. Es wird herausgestellt, dass der Austausch über die Serienfolgen unter ...weiterlesen

tv diskurs 20, 2/2002 Artikel
Klaus-Dieter Felsmann

„Wir möchten eine Nation von Selbstdenkern werden“

In den 30er Jahren entwickelte Adolf Reichwein die bis heute geltenden Grundsätze der handlungsorientierten Medienpädagogik: Die Schüler sollen Medieninhalte nicht nur rezipieren, ...weiterlesen

tv diskurs 19, 1/2002 Artikel
Patrick Glogner

Filmpublika und filmbezogener Nonkonformismus. Ausgewählte Ergebnisse einer Befragung von Kinobesuchern

Basis der Untersuchung ist die Annahme, dass Film ein Mittel der sozialen Abgrenzung ist. Über den Vergleich zwischen der vermuteten Bewertung des Films durch die gesellschaftliche ...weiterlesen

tv diskurs 19, 1/2002 Artikel
Leopold Grün

„... ein Traum, das ist ein Traum!“ Wie verarbeiten zehn- und elfjährige Kinder die Fernsehbilder und die Tatsachen des 11. September?

Im Allgemeinen sind Kinder an Nachrichten weniger interessiert. Dies hat sich mit dem 11. September geändert. Die Bilder von den Anschlägen und dem Krieg in Afghanistan machen ...weiterlesen

tv diskurs 19, 1/2002 Artikel
Daniela Bickler

Zielgruppe Kinder – Handlungsspielräume eröffnen, Abhängigkeiten vermeiden

Eine Kindheit ohne Medien ist in unserer Gesellschaft nicht mehr vorstellbar. Eng mit der Ausbreitung der neuen Medien verbunden sind auch die Bemühungen des Marktes, Kinder als ...weiterlesen

tv diskurs 17, 3/2001 Artikel
Leopold Grün, Christian Kitter

Wie werden Filme gemacht? Wir produzieren einen Trickfilm.

Ein Workshop auf der 6. Jahrestagung der "NF-von Recklinghausen Gesellschaft e.V."weiterlesen

tv diskurs 17, 3/2001 Artikel
Thomas Eimer

Das virtuelle Jugendhaus

Unter www.parabol.de/jugendhaus findet man die Oberfläche eines virtuellen Jugendhauses, das sich zum Ziel gesetzt hat, das Internet für die Jugendarbeit zu nutzen und eine ...weiterlesen

tv diskurs 15, 1/2001 Artikel
Anke Hildebrandt, Kristina Schrottka

Kidsville, die Mitmachstadt für Kinder

Das Internet entdecken, erobern und mitgestalten.

Unter www.kidsville.de findet man eine Mitmachstadt für Kinder, in der Kinder im Mittelpunkt stehen und spielerisch mit dem Gebrauch des Internets vertraut gemacht werden. Ziel ist ...weiterlesen

tv diskurs 15, 1/2001 Artikel
Claudia Mikat

„Was ist bloß mit den Niederlanden los?“ Unterrichtseinheiten zu Gewalt und medialen Wirkungszusammenhängen in den Niederlanden erprobt

Die Autorin beschreibt die Erprobung einer medienpädagogischen Unterrichtseinheit zum Thema "Gewalt und mögliche Wirkungszusammenhänge" in einer niederländischen Schule. Das ...weiterlesen

tv diskurs 15, 1/2001 Artikel
Armin Hottmann

„Warum sprechen denn die so schnell?“ Auf der Suche nach Wegen zur interkulturellen Medienarbeit

Das Medienprojetk „Die 23 Muskeltiere“ versucht die Bereiche Medienpädagogik und interkulturelle Erziehung zusammenzubringen. Drei Schulen aus England, Deutschland und Spanien ...weiterlesen

tv diskurs 14, 4/2000 Artikel
Claudia Mikat

„Gewalt wird es immer wieder geben, egal was man guckt...“

Ein europäisches Unterrichtsporjekt zu Gewaltdarstellungen und medialen Wirkungszusammenhängen

Bei der Frage nach dem Zusammenhang zwischen Gewaltdarstellungen im Fernsehen und aggressivem oder unsozialem Verhalten in der Realität wurden zusammen mit den SchülerInnen die ...

weiterlesen

tv diskurs 13, 3/2000 Artikel
Bernd Schorb

Idealisten oder Realisten?

Eklatante Wissenslücken bei Redakteurinnen und Redakteuren für Kinderfernsehen

Im Auftrag des Internationalen Zentralinstituts für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) haben die Medienforscher Bernd Schorb und Hans-Jörg Stiehler Interviews mit 19 ...weiterlesen

tv diskurs 13, 3/2000 Interview
Wolfgang Brudny

Die Teletubbies. Verunsichern sie die Medienpädagogen?

Wie vor 30 Jahren die Sesamstraße, so provozierten auch die Teletubbies Proteste von Frauenverbänden, besorgten Eltern und manchem Medienpädagoge. Man sprach von ...weiterlesen

tv diskurs 10, 4/1999 Artikel
Friedrich Krotz

Kinder und Medien. Eltern und soziale Beziehungen

Der Autor fasst in seinem Beitrag die Ergebnisse einer Studie zur Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen in Deutschland zusammen.


Gliederung:

1. Medien im Alltag von Kindern ...weiterlesen

tv diskurs 10, 4/1999 Artikel
Ernst Zeitter

Hat die traditionelle Medienerziehung ausgedient?

Ernst Zeiter setzt sich mit dem Begriff der traditionellen Medienerziehung und ihrer Geschichte auseinander. Er erörtert die Frage, ob die Medienerziehung heutzutage noch ihren ...weiterlesen

tv diskurs 5, 2/1998 Artikel