Die Spalten Autor/-in und Publikation lassen sich per Klick auf- und absteigend sortieren.

In dieser Rubrik befinden sich 132 Beiträge

Autor/-inAutor/-inTitelPublikationPublikationMedientypMedienart
Hans Ernst Hanten

Geschützter Raum mit viel Bewegungsfreiheit

Ein geschlossenes Netz für Kinder als Aufgabe beim Bundesbeauftragten für Kultur und Medien (BKM)

Das Internet bietet auch Kindern eine Reihe von äußerst nützlichen Angeboten, die gleichzeitig bilden und unterhalten. Dennoch wird manchem pflichtbewussten ...weiterlesen

tv diskurs 41, 3/2007 Interview
Jürgen Grimm, Sandra Velásquez

Die Kamera im Kinderzimmer – als Erziehungshelfer?

Im Jahr 2005 führte das Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien unter Leitung von Professor Jürgen Grimm eine viergliedrige Studie zum Format  ...weiterlesen

tv diskurs 40, 2/2007 Interview
Tilmann P. Gangloff

Harry Potter ja, James Bond nein. Manche Kinofilme sind aus gutem Grund erst ab 12 Jahren freigegeben

Was in anderen Ländern schon länger üblich ist, wurde im April 2003 auch in Deutschland eingeführt: Die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) kann die Filmfreigabe ...weiterlesen

tv diskurs 40, 2/2007 Artikel
Reinhard Middel

Gewalt im Film

Jugendliche und Prüferinnen und Prüfer der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) diskutieren über Detlef Bucks Jugendfilm „Knallhart“

Jenseits aufgeregter, zyklisch wiederkehrender Gewalt- und Mediendebatten bleibt die differenzierte Bewertung der Darstellung von Gewalt im Film bzw. in Medien und die Einschätzung ...weiterlesen

tv diskurs 40, 2/2007 Artikel
Vera Linß

Medienkinder von Geburt an

Zu einer interdisziplinären Fachtagung am 1. Dezember 2006 in München

Der Markt für Kindermedien ist übervoll, und zwar in allen Sparten. Inzwischen aber – und das ist eine noch junge Entwicklung – werden die Blicke zunehmend gierig auf Kleinkinder ...weiterlesen

tv diskurs 39, 1/2007 Artikel
Thomas Brenner

Kriegsdarstellungen in den Medien

Ein DVD-Projekt für den Einsatz in und außerhalb des Unterrichts

Wissen, Einstellungen und Gefühle zum Krieg entstehen bei den meisten Menschen in Deutschland erst durch seine mediale Widerspiegelung. Es sind Nachrichten, Filme, Fernsehbeiträge ...weiterlesen

tv diskurs 39, 1/2007 Artikel
Christian Pfeffer-Hoffmann

Digitales Lernen

Wie E-Learning die Bildung verändert

E-Learning ist als Lernform in allen Bildungsbereichen nicht mehr wegzudenken. Das Lernen mit digitalen Medien verbindet sich längst mit anderen Lernformen und Medien zum Blended ...weiterlesen

tv diskurs 39, 1/2007 Artikel
Horst Niesyto, Björn Maurer

Filmbildung in Hauptschul- und Migrationsmilieus

In den letzten Jahren entstanden verschiedene Initiativen zur Förderung von Filmkultur und Filmkompetenz, darunter die Diskussion um einen "Filmkanon". Allerdings zeigt sich, dass ...weiterlesen

tv diskurs 38, 4/2006 Artikel
Klaus-Dieter Felsmann

Nachdenken über eine Idee von dem, was möglich ist. Ein Kompetenzkonzept für die schulische Medienbildung in SachsenAnhalt

Die durch PISA ausgelöste Bildungsdiskussion hat wesentlich dazu beigetragen,

dass die Bemühungen um konkrete, verbindliche und überprüfbare Standards,

Kompetenzerwartungen und ...weiterlesen

tv diskurs 38, 4/2006 Artikel
Bernward Hoffmann

Medienkompetenz sozial benachteiligter Kinder. Erfahrungen aus einem Projekt

Die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen hat Projekte zur Förderung der Medienkompetenz

sozial benachteiligter Kinder unterstützt. Aus einem der Projekte, an der ...weiterlesen

tv diskurs 38, 4/2006 Artikel
Klaus-Dieter Felsmann

Filme als Brücke zur Welt. Das Pilotprojekt „Film in der Schule“ beim Kinderfilmfest der Berlinale

Bei der jährlich stattfindenden Vorstellung neuester Filmproduktionen auf der Berlinale werden auch Kinderfilme in großer Zahl präsentiert. Wer nun meint, mit dem bloßen ...weiterlesen

tv diskurs 37, 3/2006 Artikel
Verena Englert

Fotografie als Medium der Lebenswelterkundung

Um ihre Erfahrungen im Handlungsspektrum der Sozialpädagogik zu erweitern, flog die Autorin im August 2004 nach Südindien, wo sie mehrere Monate in einem Kinderheim und der ...weiterlesen

tv diskurs 36, 2/2006 Artikel
Tilmann P. Gangloff

Nur die halbe Wahrheit

Ein „Monitor“-Beitrag haut die Aktion „Augen auf Werbung“ in die Pfanne

Werbung erkennen und hinterfragen

weiterlesen

tv diskurs 36, 2/2006 Artikel
Klaus-Dieter Felsmann

Filmbildung in der Schule - auf der Suche nach neuen Wegen

Klaus-Dieter Felsmann berichtet im Zusammenhang mit der Tagung „film kreativ“, dass „neue Wege in der schulischen Filmbildung“ leider doch noch nicht entdeckt wurden.weiterlesen

tv diskurs 35, 1/2006 Artikel
Armin Hottmann, Bernhard Stolz, Arbeitsgemeinschaft der Landesmedienanstalten

Auf das persönliche Engagement kommt es an! Bespiele europäisch orientierter Netzwerke der Medienarbeit.

Europa entwickelt zunehmend eine spezifisch kulturelle Identität. Trotz einer Europäisierung von Recht und Politik bleiben die zahlreichen kulturellen Traditionen und die ...weiterlesen

tv diskurs 34, 4/2005 Artikel
Wolfgang Michaelis

Unsere Kinder sollen ohne Angst aufwachsen ... (Teil 3)

Angstkompetenz durch Fernsehen

weiterlesen

tv diskurs 33, 3/2005 Artikel
Michael Schwinger

Medieneinsatz als Instrument pädagogischer Arbeit mit Straßenkindern in Brasilien.

Michael Schwinger stellt in diesem Beitrag die wichtigsten Ergebnisse seiner Arbeit Medieneinsatz als Instrument pädagogischer Arbeit mit Straßenkindern in Brasilien vor, für die ...weiterlesen

tv diskurs 32, 2/2005 Artikel
Wolfgang Michaelis

Unsere Kinder sollen ohne Angst aufwachsen… (Teil 2)

Professor Wolfgang Michaelis setzt mit diesem Beitrag seine Ausführungen aus „tv diskurs“ Heft 31 fort. Dieses Mal steht das Konzept der emotionalen Kompetenz und die Arbeitsweise ...weiterlesen

tv diskurs 32, 2/2005 Artikel
Achim Hackenberg, Daniel Hajok

Filmverstehen als persönliche Konstruktion: Rezeptionsweisen Jugendlicher aus konstruktivistischer Perspektive

Dr. Achim Hackenberg und Dr. Daniel Hajok äußern sich in ihrem Beitrag zur Rezeption filmischer Darstellungen von Tod und Sterben durch Kinder und Jugendliche. Sie sprechen ...weiterlesen

tv diskurs 32, 2/2005 Artikel
Monica Andersson, Christer Andersson

Medienpädagogik in Europa: Schweden. Die produktive Arbeit steht im Vordergrund

Die schwedischen Medienpädagogen Monica und Christer Andersson äußern sich im Gespräch mit tv diskurs über Medienpädagogik in Schweden und das europäische Projekt „Speech Bubbles“. ...weiterlesen

tv diskurs 31, 1/2005 Interview
Wolfgang Michaelis

Unsere Kinder sollen ohne Angst aufwachsen … (Teil 1)

Dr. Wolfgang Michaelis, bis 2004 Universitätsprofessor für Psychologie und seit Bestehen der FSF Mitglied in ihrem Kuratorium, erklärt in seinem Beitrag zunächst, was unter Angst ...weiterlesen

tv diskurs 31, 1/2005 Artikel
Ralf Knobloch

Kino und Schule. Zwei Welten treffen aufeinander

„Cinema goes school!“ Der Autor gibt einen Überblick über die Dringlichkeit einer Vermittlung von Filmkompetenz im Unterricht und stellt verschiedene Pilotprojekte vor. ...weiterlesen

tv diskurs 28, 2/2004 Artikel
Leopold Grün, Christian Kitter

Wissenschaftler in die Praxis. GMK-Fachtagung: Jugendmedienarbeit kooperiert mit Schulen

Medienerziehung und Medienkompetenz werden heute von der Gesellschaft gefordert. Die GMK-Fachtagung beschäftigte sich mit der Methode der Zusammenarbeit von Schulen und ...weiterlesen

tv diskurs 28, 2/2004 Artikel
Leopold Grün, Christian Kitter

„Der Blick für den Anderen.“ Ein medienpädagogisches Projekt an einer Berliner Ganztagsschule

Das Projekt des Institutes Jugend Film Fernsehen Berlin Brandenburg (JFFBB) hatte es sich zur Aufgabe gemacht, junge Menschen zu politischem Engagement zum Thema Rassismus und ...weiterlesen

tv diskurs 28, 2/2004 Artikel
Olaf Selg, Mirijam Voigt

Spot-Kampagne „Gewalt ist keine Lösung“

Im Frühsommer 2003 riefen die privaten Fernsehanstalten, der Verband Privater Rundfunk und Telekommunikation (VPRT) und die FSF zum Fernsehspot-Wettbewerb gegen Gewalt auf. Mirijam ...weiterlesen

tv diskurs 28, 2/2004 Artikel