In dieser Rubrik befinden sich 117 Beiträge

Autor/-inAutor/-inTitelPublikationPublikationMedientypMedienart
Birgit Guth

Hürden auf dem Weg ins Netz? LMK-Studie betrachtet Problemfelder kindlicher Internetnutzung

Die Studie Mit Kindern unterwegs im Internet, herausgegeben von der Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz (LMK), untersucht, wie Kinder mit Internetwerbung ...weiterlesen

tv diskurs 68, 2/2014 Artikel
Claudia Mikat

„Kein Kinderkram“. Verbraucherinformation zwischen Warnung und Empfehlung

Elterninformation, Medienkompetenz, Sensibilisierung der Öffentlichkeit – in Diskussionen über zeitgemäßen Jugendmedienschutz ist es inzwischen selbstverständlich, ein Mehr an ...weiterlesen

tv diskurs 67, 1/2014 Artikel
Verena Weigand

FLIMMO. Der Fernsehratgeber für Eltern

Elterninformation, Medienkompetenz, Sensibilisierung der Öffentlichkeit – in Diskussionen über zeitgemäßen Jugendmedienschutz ist es inzwischen selbstverständlich, ein Mehr an ...weiterlesen

tv diskurs 67, 1/2014 Artikel
Eva Borries

„Generation Porno? Jetzt entscheide ich!“ – Wie wir Mädchen fit machen für den Umgang mit Pornografie und Sexting

Der folgende Artikel beschäftigt sich mit der Frage, wie man Jugendliche, im Besonderen Mädchen, davor schützen kann, Opfer, Täter, Mittäter oder Zuschauer in einem Sexting-Fall zu ...weiterlesen

tv diskurs 67, 1/2014 Artikel
Jürgen Hilse

Informieren und orientieren. Der Jugendmedienschutz der Zukunft braucht neue Ideen

Die Bedeutung der Medien im Sozialisationsprozess von Kindern und Jugendlichen wächst ständig. Vor allem das Internet bietet nahezu unbegrenzten Zugang zu Darstellungen, in denen ...weiterlesen

tv diskurs 66, 4/2013 Interview
Olaf Selg

Heldenhaft gegen Cybermobbing mit den Medienhelden

Gehört das Thema „Cybermobbing“ in den Schulunterricht? Ohne Zweifel, denn die Schule ist der Ort, in dem viele Taten ihren Ausgang nehmen und die Beteiligten – Täter und Opfer ...weiterlesen

tv diskurs 63, 1/2013 Artikel
Lena Hirschhäuser, Moritz Rosenkranz

Exzessive Internetnutzung in Familien

Der vorliegende Artikel gibt Auszüge der Zusammenfassung der Studie Exzessive Computer- und Internetnutzung in Familien (EXIF) – Zusammenhänge zwischen der exzessiven Computer- und ...weiterlesen

tv diskurs 62, 4/2012 Artikel
Heide-Rose Brückner

Kinder sollen sich aktiv an der Gestaltung unserer Gesellschaft beteiligen

Medienkompetenz und soziale Benachteiligung sind zunehmend wichtig

Dr. Heide-Rose Brückner war bis zu ihrer Pensionierung im Mai 2012 Geschäftsführerin des Deutschen Kinderhilfswerks (DKHW). tv diskurs sprach mit ihr u.a. über die Zielsetzung des ...weiterlesen

tv diskurs 61, 3/2012 Interview
Klaus-Dieter Felsmann

Tele-Visionen

Fernsehgeschichte Deutschlands in Ost und West

Die DVD Tele-Visionen – Fernsehgeschichte Deutschlands in West und Ost wurde von der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) und vom Grimme-Institut erarbeitet. Sie beleuchtet ...weiterlesen

tv diskurs 61, 3/2012 Artikel
Thomas Röhlinger

Jedes Land, jedes Kind, eine Stimme

Radijojo erhält „Goldene Göre 2012“

Elektronische Medien haben den Vorteil, dass sie weltweit Menschen miteinander vernetzen können, die sich zwar nicht kennen, aber immerhin über ihre Kultur oder die Probleme der ...weiterlesen

tv diskurs 60, 2/2012 Interview
Sabine Genz

Medienkonsum braucht Kompetenz

Filmbildung durch die SchulKinoWochen

Schüler aller Altersgruppen stehen vormittags und nachmittags vor den Kinos und Passanten sind verwundert: „Gehen die jetzt am Wandertag nicht einmal mehr in den Wald? Gehen die ...weiterlesen

tv diskurs 59, 1/2012 Interview
Birgit Goehlnich, Claudia Mikat, Patrick Seyboth, Kai Mihm

12 oder 16?

The Green Hornet in der Jugendschutzdiskussion

Ob Filme bzw. Fernsehsendungen bereits ab 12 oder erst ab 16 Jahren freigegeben werden können, wird oft kontrovers diskutiert. Die Entwicklungsunterschiede in der Phase zwischen ...weiterlesen

tv diskurs 58, 4/2011 Artikel
Habib Günesli

„So reden wir immer!“

Der Einfluss der Medien auf das Sprachverhalten junger Migranten in Deutschland

Neue Medien eröffnen neue Möglichkeiten der Kommunikation und bringen neue sprachliche Erscheinungsformen zutage. Im Rahmen seiner Wissenschaftlichen Hausarbeit für die Erste ...weiterlesen

tv diskurs 58, 4/2011 Artikel
Klaus-Dieter Felsmann

Bildung und Medien, ein weites Feld

„Es bedarf erheblich größerer Anstrengungen in allen Bildungsbereichen, um Kinder, Jugendliche und Erwachsene für einen kritischen und kreativen Umgang mit Medien zu ...weiterlesen

tv diskurs 57, 3/2011 Artikel
Ulrike Beckmann

„Auf keinen Fall belehren!“

Mediennutzung und Medienpädagogik in Migrantenfamilien

Heimatsprachliche Soaps wie Yaprak Dökümü sorgen für emotionalen Rückhalt in der Herkunftskultur, deutsche Informationsprogramme gelten als besonders glaubwürdig: Familien mit ...weiterlesen

tv diskurs 56, 2/2011 Artikel
Mareike Müller

„Was du nicht willst, dass man dir tu …“

Ein Schulprojekt der FSF zum Thema „Sozialer Umgang in den Medien“

Medien besitzen eine enorme jugendkulturelle Attraktivität. Warum sie also nicht als Mittel nutzen, um einmal über soziale Umgangsweisen zu reflektieren? Das dachten sich auch die ...weiterlesen

tv diskurs 56, 2/2011 Artikel
Mark Stöhr

Mehr als eine große Klappe

Die Duisburger Initiative doxs! zeigt und fördert Kinder- und Jugenddokumentarfilme der etwas anderen Art

Seit bald zehn Jahren widmet sich doxs! mit viel Energie und Fantasie dem Kinder- und Jugenddokumentarfilm. Die Agenda der Ruhrgebietsinitiative, ursprünglich lediglich ein ...weiterlesen

tv diskurs 56, 2/2011 Artikel
Klaus-Dieter Felsmann, Brigitte Zeitlmann

Film – Kompetenz – Bildung. Ein Erfahrungsaustausch

Bereits zum dritten Mal hat im Dezember 2010 die Vision Kino gGmbH zu einem Kongress zum Thema „Filmbildung“ nach Berlin eingeladen. Unter dem Motto: „Film – Kompetenz – Bildung“ ...weiterlesen

tv diskurs 55, 1/2011 Artikel
Andreas von Hören

„Reflektiere dich selbst!“ Die künstlerische und pädagogische Arbeit des Medienprojekts Wuppertal.

Das Medienprojekt Wuppertal ist die größte Einrichtung im Bereich des Nachwuchsfilms in Deutschland. Dort lernen Jugendliche und junge Leute unter professioneller Anleitung, Filme ...weiterlesen

tv diskurs 54, 4/2010 Interview
Hartmut Warkus

Die ComputerSpielSchule in Leipzig. Ein Projekt handlungsorientierter Medienpädagogik

Computerspiele zum Gegenstand des Medienkompetenzerwerbs zu machen, ist Ziel an der ComputerSpielSchule in Leipzig. Auf der Basis der handlungsorientierten Medienpädagogik werden ...weiterlesen

tv diskurs 53, 3/2010 Artikel
Christiane Schwinge

Aktive Medienarbeit 2.0? Bestandsaufnahme der aktiven Medienarbeit im Kontext des Social Web

Social-Web-Angebote wie schülerVZ und YouTube sind bei Jugendlichen äußerst beliebt und prägen ihren Alltag. Das stellt die Medienpädagogik vor neue Herausforderungen und wirft die ...weiterlesen

tv diskurs 53, 3/2010 Artikel
Birgit Weichenrieder

Medien in der Gewaltprävention - ein Modellprojekt

Bekannte Strafen für Jugendliche, die einen Sozialdienst ableisten müssen, sind allgemeinnützige Aufgaben wie Friedhofsarbeiten oder auch schon mal das Aufräumen in einem ...weiterlesen

tv diskurs 52, 2/2010 Artikel
Holger Twele

Zeitströmungen - im Spiegel des Kinderfilms

Finden gesellschaftspolitische Fragestellungen und Zeitströmungen auch im Bereich des Kinderfilms ihren Niederschlag, oder sollte ein Kinderfilm doch lieber unverfänglich und ...weiterlesen

tv diskurs 51, 1/2010 Artikel
Barbara Flotho, Daniel Hajok

Pornografie und sexuelle Übergriffe im Internet. Themen für die pädagogische Arbeit mit Jugendlichen

In den letzten Jahren spielten in der öffentlichen Diskussion wie auch im jugendmedienschützerischen Handeln die Bereiche Pornografie und sexuelle Übergriffe im Internet eine große ...weiterlesen

tv diskurs 50, 4/2009 Artikel
Katrin Hoffmann

Generationskonflikte im deutschsprachigen Kinderfilm

Der Beitrag zeigt an vielen Beispielen, wie Jung und Alt in deutschen Kinderfilmen miteinander umgehen und inwieweit man daran Generationskonflikte ablesen kann.weiterlesen

tv diskurs 50, 4/2009 Artikel