Die Spalten Autor/-in und Publikation lassen sich per Klick auf- und absteigend sortieren.

In dieser Rubrik befinden sich 111 Beiträge

Autor/-inAutor/-inTitelPublikationPublikationMedientypMedienart
Claudia Mikat

Überzeugung statt Zwang

Trotz Kennzeichnungspflicht für TV-Programme herrscht im finnischen Jugendmedienschutz viel Pragmatismus

Das finnische Filmboard, das heute Centre for Media Education and Audiovisual Media, kurz: MEKU heißt, hat seit der Jahrtausendwende einschneidende Veränderungen erfahren. 2001 ...

weiterlesen

tv diskurs 67, 1/2014 Artikel
Jens Dehn

Junge Menschen mit emotionalen Verunsicherungen

Nordische Filmtage Lübeck 2013

Die Nordischen Filmtage Lübeck sind eines der traditionsreichsten Filmfestivals Deutschlands. Der Jahrgang 2013 war geprägt von jungen Protagonisten mit großen seelischen ...

weiterlesen

tv diskurs 67, 1/2014 Artikel
Mareike Müller

Alles im Sinne des Jugendschutzes?

Russlands umstrittenes Kinderschutzgesetz

2012 wurde in Russland erstmals ein Gesetz erlassen, das landesweit eine Altersklassifizierung von allen öffentlich zugänglichen Informationen vorschreibt. Das Gesetz verleiht der ...

weiterlesen

tv diskurs 66, 4/2013 Artikel
Heiko Höttermann, Klaus Hinze

Handys aus!?! Erzieherischer Jugendmedienschutz in Japan

Im Rahmen des Deutsch-Japanischen Studienprogramms für Fachkräfte der Jugendarbeit 2013 „Kinderschutz und Internetsucht“ waren die Verfasser vom 11. bis 25. Mai 2013 in Japan. Dort ...

weiterlesen

tv diskurs 65, 3/2013 Artikel
Klaus-Dieter Felsmann

Nur wer an sich selbst glaubt, kann anderen helfen

Berlinale: „Generation“ 2013

"Wir-Gefühle in der Ich-Gesellschaft", so fasste Sektionsleiterin Maryanne Redpath den inhaltlichen Tenor der 60 Kurz- und Langfilme aus 36 Ländern zusammen, die in diesem Jahr für ...

weiterlesen

tv diskurs 64, 2/2013 Artikel
Sven Hansen

Mehr Freiräume und Transparenz, aber keine Pressefreiheit

In China treiben die populären Mikroblogs die Medien an und verändern das Verhältnis zwischen Partei und Bürgern sowie zwischen Zentralregierung und Provinzen. Die Zensur greift ...weiterlesen

tv diskurs 64, 2/2013 Artikel
Claudia Mikat

Vom Hüter der Moral zum Spiegel der Gesellschaft

Das British Board of Film Classification (BBFC) feiert sein 100-jähriges Bestehen

Beschränkungen der Meinungs- und Kunstfreiheit, Verbraucherinformation und Onlineregulierung waren die verbindenden Themen der internationalen Konferenz am 1. und 2. November 2012 ...

weiterlesen

tv diskurs 63, 1/2013 Artikel
Michel Bodmer

Jugendschutz im Film – Systemwechsel in der Schweiz

2006 hatte der Schweizerische Verband für Kino und Filmverleih, ProCinema, eine Harmonisierung der Altersfreigaben für Filme angeregt, um eine Systematisierung des ...

weiterlesen

tv diskurs 62, 4/2012 Artikel
Wim Bekkers

Altersklassifikationen in Europa: Harmonie oder Kontrast?

Vor Kurzem wurde in den Niederlanden diskutiert, ob das Kijkwijzer-System für die Altersfreigaben in den Medien um die Altersstufe 14 erweitert werden soll. Bislang verwendet ...

weiterlesen

tv diskurs 62, 4/2012 Artikel
Dalia Abid

Politsatire in Fastenzeiten

Im Irak gilt wie in anderen islamisch geprägten Ländern: Ramadan ist neben Fastenzeit auch Fernsehzeit. Während des Fastenmonats überbieten sich die Sender regelrecht an ...weiterlesen

tv diskurs 62, 4/2012 Artikel
Klaus-Dieter Felsmann

Zwischen Rebellion und der Sehnsucht nach sozialen Schutzräumen

Filme für Kinder und Jugendliche in der Sektion „Generation“ bei den 62. Internationalen Filmfestspielen in Berlin

Insgesamt 58 Kurz- und Langfilme aus 32 Ländern wurden in diesem Jahr für die Sektion „Generation“ mit ihren Reihen „Kplus“ und „14plus“ ausgewählt. Für das vielschichtige Angebot ...weiterlesen

tv diskurs 60, 2/2012 Artikel
Lothar Mikos

Ein englischer Pub, eine griechische Decoderkarte und die Folgen

Auswirkungen des Urteils des EuGH auf die Vermarktung von Pay-TV-Rechten

Am 4. Oktober 2011 fällte der Europäische Gerichtshof (EuGH) ein bedeutsames Urteil zur Vermarktung von Pay-TV-Rechten. Eine britische Pub-Besitzerin hatte sich auf den freien ...weiterlesen

tv diskurs 59, 1/2012 Artikel
Lothar Mikos, Claudia Töpper

Internationales Kinderfernsehen: Das Beispiel Tschechien

Ein Blick auf das Kinderfernsehprogramm weltweit zeigt die Bandbreite der im internationalen Kinder- und Jugendfernsehen erzählten Geschichten. Parallel zu einer zunehmenden ...weiterlesen

tv diskurs 58, 4/2011 Artikel
Robert M. Richter

Iran: Kinderfilme, die oft keine sind

Iranische Kinderfilme genießen ein international hohes Ansehen, sind indes oft nicht als Filme für oder nur für Kinder gedacht. Vielmehr projizierten die Autoren der bedeutendsten ...weiterlesen

tv diskurs 58, 4/2011 Artikel
Lothar Mikos, Claudia Töpper

Internationales Kinderfernsehen: Das Beispiel Niederlande

Gegenwärtiges weltweites Kinderfernsehen zeichnet sich nicht nur durch eine häufig angenommene zunehmende transnationale Standardisierung und Amerikanisierung aus, sondern bewegt ...weiterlesen

tv diskurs 57, 3/2011 Artikel
Klaus-Dieter Felsmann

„Wir kommen als Fürsten wieder!“

Filme für Kinder und Jugendliche in der Sektion „Generation“ bei den 61. Internationalen Filmfestspielen in Berlin

Insgesamt 59 Filme aus 32 Ländern wurden in diesem Jahr unter 1.200 Einreichungen für die Sektion „Generation“ mit ihren Reihen „Kplus“ und „14plus“ ausgewählt. Damit wurde für das ...weiterlesen

tv diskurs 56, 2/2011 Artikel
Lothar Mikos, Claudia Töpper

Internationales Kinderfernsehen: Japanische Animes

Für das Kinderfernsehen wirdhäufig eine zunehmende Internationalisierung und Amerikanisierung konstatiert. Dass sich Produktionen des gegenwärtigen weltweiten Kinderfernsehens ...weiterlesen

tv diskurs 56, 2/2011 Artikel
Lothar Mikos, Claudia Töpper

Internationales Kinderfernsehen

Das Beispiel Japan

Dass sich Produktionen des gegenwärtigen weltweiten Kinderfernsehens entgegen der Annahme einer zunehmenden Internationalisierung und Amerikanisierung vielmehr zwischen den Polen ...

weiterlesen

tv diskurs 55, 1/2011 Artikel
Zeynep Arzu Demirel

Smart Signs – schlaue Symbole

Das türkische Klassifizierungssystem für den Jugendmedienschutz

Im Frühjahr 2006 wurde das türkische Klassifizierungssystem für den Jugendmedienschutz Smart Signs in Betrieb genommen. Es basiert auf dem vom Niederländischen Institut zur ...

weiterlesen

tv diskurs 54, 4/2010 Artikel
Stefan Krempl

Die Saubermacher

Wie der Hotlinhe-Verbund INHOPE gegen Kinderpornografie im Internet vorgeht

Der gängige Surfer wird bei seinen Datenreisen durch das Netz vermutlich nie mit Bildern sexuellen Kindesmissbrauchs konfrontiert. Wer trotzdem auf Kinderpornografie oder andere ...

weiterlesen

tv diskurs 53, 3/2010 Artikel
Ruben Rodriguez

Kinderpornografie aus dem Internet verbannen

Beschwerdestellen haben sich als wirksames erstes Verteidigungsmittel gegen illegale Onlineinhalte bewährt, sagt Ruben Rodriguez, Präsident der Vereinigung INHOPE (International ...weiterlesen

tv diskurs 53, 3/2010 Interview
Claudia Mikat, Christina Heinen

Neue Herausforderungen für den Jugendschutz

Die Tagung der europäischen Filmprüfstellen 2010 stand im Zeichen des Umbruchs und der Konvergenz

Die diesjährige Konferenz der europäischen Film- bzw. Medienprüfstellen fand auf Einladung des Nederlands Instituut voor de Classificatie van Audiovisuele Media (NICAM) am 19. und ...

weiterlesen

tv diskurs 53, 3/2010 Artikel
Klaus-Dieter Felsmann

Die Familie als Insel – ein Traum, der schwer zu verwirklichen ist:

Die Sektion „Generation“ auf den 60. Internationalen Filmfestspielen in Berlin

Bericht über das Kinder- und Jugendfilmfestival der Berlinale 2010.

weiterlesen

tv diskurs 52, 2/2010 Artikel
Gerhard Graf

Ein erfrischender Kongress

Das MediaGuardian Edinburgh International Television Festival (MGEITF)

Welche Verantwortung tragen Sender und Produktionsfirmen gegenüber den Teilnehmern von Superstar- und Castingshows? Sollen Kinder und andere Personen, die keine Erfahrung mit dem ...

weiterlesen

tv diskurs 50, 4/2009 Artikel
Sven Petersen

Jugendmedienschutz in Finnland – mehr als nur Freigaben

Im Rahmen eines Besuchs bei der staatlichen finnischen Filmbewertungsstelle konnte der Autor das finnische Jugendmedienschutzsystem kennenlernen und Gemeinsamkeiten sowie ...

weiterlesen

tv diskurs 49, 3/2009 Artikel