Die Spalten Autor/-in und Publikation lassen sich per Klick auf- und absteigend sortieren.

In dieser Rubrik befinden sich 270 Beiträge

Autor/-inAutor/-inTitelPublikationPublikationMedientypMedienart
Dominik Höch

Das Bedürfnis nach öffentlicher Präsenz

Der leichtfertige Umgang mit persönlichen Daten

Der Schutz der Intimsphäre und der individuellen Selbstbestimmung im Hinblick darauf, was der Einzelne gegenüber der Öffentlichkeit von sich preisgeben möchte, hat noch Anfang der ...weiterlesen

tv diskurs 59, 1/2012 Interview
Lidia Grashof, Jürgen Hilse

Schöne neue Virtual Reality?

Virtual Reality (VR) ist die neueste technische Innovation der Computerspielindustrie. Die hierzu entwickelten VR-Brillen bieten den Nutzern ein völlig neues und immersives ...weiterlesen

tv diskurs 79, 1/2017 Artikel
Frank Herrath

„… bloß eine aufgeregte Phantasie Erwachsener“

Seit Jahren erreichen die Beschwerdestelle der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) Anfragen und Beschwerden zum Thema „Sexualität im Fernsehen“. Eine verhältnismäßig große ...weiterlesen

tv diskurs 77, 3/2016 Interview
Matthias Heinze

Die Reform des § 131 StGB zwischen Jugendschutz und Zensurverbot

Nach den jüngsten Gewalttaten von Emsdetten und Tessin wird der Ruf nach einer Verschärfung des strafrechtlichen Instrumentariums gegen sogenannte „Killervideos“ bzw. ...weiterlesen

tv diskurs 40, 2/2007 Artikel
Christina Heinen, Bettina Gaus

Folterdarstellungen in der Fernsehserie „24“

Position 1: Christina Heinen, Prüferin bei der FSF<br> Position 2: Die taz-Redakteurin Bettina Gaus

Darf Tod oder Folter von Menschen hingenommen werden, wenn damit grauenvolle Verbrechen oder terroristische Attentate verhindert werden können? In der populären Fernsehserie „24“ ...weiterlesen

tv diskurs 36, 2/2006 Artikel
Christina Heinen

Der schmale Grat

Die Kunst, sich nicht zu sehr von persönlichen Überzeugungen leiten zu lassen

Position 2:
Ist die Darstellung von Sterbehilfe im fiktionalen Film ein Thema für den Jugendschutz, und – falls ja – lassen sich Bewertungsmaßstäbe sinnvoll entlang der rechtlichen ...weiterlesen

tv diskurs 61, 3/2012 Artikel
Christina Heinen

Vom Dogma der Abstinenz zur Drogenmündigkeit

Welche Rolle spielt Suchtprävention heute im Jugendmedienschutz?

In der Programmprüfung der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) ist bei Soaps und Komödien, aber auch bei spezifisch jugendaffinen Formaten wie Workaholics ein Trend zur ...

weiterlesen

tv diskurs 64, 2/2013 Artikel
Christina Heinen

Wild Boys? Die Show „Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt“

Die ProSieben-Show Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt wurde von der Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) wegen „riskante[r] Aktionen und Mutproben, die problematisches ...

weiterlesen

tv diskurs 66, 4/2013 Artikel
Christina Heinen

Wie sexistisch ist das Fernsehen?

In Schweden zeigt der Bechdel-Test, dass Frauen in Kinofilmen dramatisch unterrepräsentiert und weitgehend auf Rollen als stumme, gutaussehende Sidekicks männlicher Helden ...weiterlesen

tv diskurs 68, 2/2014 Artikel
Hans Hege

„Die Aufgaben werden bleiben.“

Dr. Hans Hege ist der dienstälteste Medienaufseher Deutschlands. 1985 wurde er Direktor der neu gegründeten Anstalt für Kabelkommunikation in Berlin – einer von vier Anstalten, die ...weiterlesen

tv diskurs 73, 3/2015 Interview
Conrad Heberling

Schöne heile Welt

Der Siegeszug der Telenovela als Utopie der Rettung

Die Geschichte der Telenovela liest sich wie das typisch amerikanische Erfolgsmärchen „Vom Tellerwäscher zum Millionär“. Sie beschreibt den langen Weg vom Vorleseroman für die ...weiterlesen

tv diskurs 39, 1/2007 Artikel
Peter Hasenberg

Verletzte Gefühle, erhitzte Debatten

Im Vergleich zu den weltweiten Proteststürmen im Zusammenhang mit den Mohammed-Karikaturen zu Beginn des Jahres war der kirchliche Protest gegen die Comedyserie Popetown in ...weiterlesen

tv diskurs 37, 3/2006 Artikel
Sonja Hartl

Über das Unzeigbare

Aktuelle Spiel- und Dokumentarfilme suchen neue Wege, vom Genozid zu erzählen

Wie können Filme von einem Völkermord erzählen? In den letzten Jahren haben Spiel- und insbesondere Dokumentarfilme durch veränderte Erzählperspektiven das Augenmerk auf die Folgen ...

weiterlesen

tv diskurs 73, 3/2015 Artikel
Sonja Hartl

Neue Blickwinkel auf den deutschen Film

Zwei Dokumentarfilme und die Retrospektive beim diesjährigen Filmfestival in Locarno verändern die Sichtweise auf die Geschichte des deutschen Kinos, indem sie auf die dominierende ...

weiterlesen

tv diskurs 78, 4/2016 Artikel
Sonja Hartl

Muslime in Filmen und Serien

Filme und Serien bieten Unterhaltung, Zerstreuung und Ablenkung vom Alltag. Darüber hinaus vermitteln sie aber auch ein Wissen über die Welt und beeinflussen damit unsere ...

weiterlesen

Online seit 18.05.2017
Artikel
Sonja Hartl

Fernsehen so weiß

Überall wird gemahnt: Wir brauchen mehr Frauen und People of Color auf den Leinwänden und Bildschirmen, wir brauchen mehr Vielfalt, mehr Diversität. Es gibt Whitewashing-Debatten ...

weiterlesen

Online seit 17.05.2018
Artikel
Martina Hannak

„Jede Generation soll neu bewerten, was sie für jugendgefährdend hält!“

In tv diskurs 78 (4/2016) zog ...weiterlesen

tv diskurs 80, 2/2017 Interview
André Haller

Am besten gleich die Wahrheit

Skandalisierung, Werteentwicklung und Krisenmanagement

Oft haben wir angesichts der Menge an medial inszenierten Skandalen den Eindruck eines ständigen Werteverfalls in unserer Gesellschaft. Stimmt dieser Eindruck oder hilft vielleicht ...

weiterlesen

tv diskurs 88, 2/2019 Interview
Gerd Hallenberger

Was ist Fernsehunterhaltung?

Kommerzielle und gesellschaftliche Entwicklungen sowie Erwartungen der Zuschauer

Ob Krimi, Quizsendung, Talk- oder Castingshow: Immer werden neben dem Unterhaltungseffekt auch Informationen, Botschaften, Verhaltensmuster und Formen der Lebensbewältigung ...

weiterlesen

tv diskurs 49, 3/2009 Interview
Gerd Hallenberger

Realität, Reality und Scripted Reality

Umgangsweisen mit Wirklichkeit

Scripted Reality ist ein derzeit besonders umstrittener Formattyp: Es ist fiktionales Fernsehen, das auf den ersten Blick wie dokumentarisches aussieht. Die Verbindung von ...

weiterlesen

tv diskurs 55, 1/2011 Artikel
Gerd Hallenberger

Nur keine Überraschungen, auch nicht zu Weihnachten!

Oder: Das Elend des neuen Radios

Wer heute einen Radiosender einschaltet, der Popmusik bringt, hat sehr oft den Eindruck „das kenne ich doch“ – und findet das gut. Wer vor 50 Jahren einen Radiosender eingeschaltet ...

weiterlesen

Online seit 21.12.2017
Artikel
Daniel Hajok

Pornografie und Darstellungen von Sexualität im Internet

Ein kurzer Blick auf eine zentrale Problemdimension

Darstellungen von Sexualität hat es immer gegeben, in den alten wie in den neuen Medien. Neu ist allerdings das immense Angebot an frei zugänglicher Pornografie im World Wide Web. ...

weiterlesen

tv diskurs 47, 1/2009 Artikel
Daniel Hajok, Antje Richter

Deutschland sucht den Superstar – und morgen mich!

Vom Zuschauen und dem Wunsch, selbst einmal berühmt zu werden

Angesichts des mittlerweile lang anhaltenden Erfolgs steht wohl außer Frage, dass auch die aktuelle neunte Staffel von Deutschland sucht den Superstar (DSDS) wieder ein ...weiterlesen

tv diskurs 59, 1/2012 Artikel
Daniel Hajok

Jugend und Musik

Die Zugänge haben sich verändert – die große Bedeutung ist geblieben

Tagtäglich erleben wir, wie sich Jugendliche ihren persönlichen Alltagssound organisieren und in ganz unterschiedlichen Settings Musik hören, ihre Stars verehren und in ihren ...weiterlesen

tv diskurs 63, 1/2013 Artikel
Birgit Guth

Blick auf das Kinderfernsehen

Vom TV zum YouTube-Clip

Die Mediennutzung von Kindern wandelt sich fundamental. Wir erleben einen radikalen Umbruch, der sich seit einiger Zeit erahnen ließ – aber erst jetzt, gestützt durch erste ...

weiterlesen

tv diskurs 87, 1/2019 Artikel