Die Spalten Autor/-in und Publikation lassen sich per Klick auf- und absteigend sortieren.

In dieser Rubrik befinden sich 253 Beiträge

Autor/-inAutor/-inTitelPublikationPublikationMedientypMedienart
Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF)

Gehört den Algorithmen die Zukunft im Jugendmedienschutz?

Im April 2019 feierte die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) ihr 25-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wurden Expertinnen und Experten aus dem Umfeld der FSF, aus ...

weiterlesen

Online seit 29.03.2019
Artikel
Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF)

Was sollte unbedingt auf der FSF-Agenda 2019 stehen?

Im April 2019 feierte die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) ihr 25-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wurden Expertinnen und Experten aus dem Umfeld der FSF, aus ...

weiterlesen

Online seit 29.03.2019
Artikel
Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF)

Wie wird die AVMD-Richtlinie in Deutschland umgesetzt?

Im April 2019 feierte die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) ihr 25-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wurden Expertinnen und Experten aus dem Umfeld der FSF, aus ...

weiterlesen

Online seit 29.03.2019
Artikel
Tilmann P. Gangloff

À la carte? Später vielleicht!

Die meisten Zuschauer bevorzugen nach wie vor das Sendermenü für die Programmauswahl

Einem durchschnittlichen Fernsehhaushalt stehen mittlerweile rund 100 Programme zur Verfügung, von Videoportalen und Streamingdiensten ganz zu schweigen. Für die große Mehrheit der ...

weiterlesen

Online seit 13.03.2019
Artikel
Steffi Ebert

„Große Hinwendung zum Kind“

Fachtagung zum Kinderfilm der DEFA

In der DDR spielte die Kinderfilmproduktion der Deutschen Film AG (DEFA) eine wichtige Rolle. Von 1953 bis 1990 entstanden knapp 200 Kinderfilme, immerhin ein Fünftel der gesamten ...

weiterlesen

Online seit 04.02.2019
Interview
Stephan Dreyer

Von Schweizer Taschenmessern und Enten mit drei Beinen

Jugendschutzprogramme und aktuelle technische Herausforderungen

Bei der Schaffung des Jugendmedienschutz-Staatsvertrags (JMStV), gefeiert als Speerspitze technischen Jugendmedienschutzes, haben es Jugendschutzprogramme bis heute nicht ...

weiterlesen

tv diskurs 87, 1/2019 Artikel
Jenni Zylka

Befriedet euch!

Während Königin Daenerys Targaryen in der siebten, aktuellen Staffel von Game of Thrones auf ihrem Drachen über das Schlachtfeld braust, kämpfen unten die Lannister-Männer gegen ...

weiterlesen

tv diskurs 87, 1/2019 Artikel
Birgit Guth

Blick auf das Kinderfernsehen

Vom TV zum YouTube-Clip

Die Mediennutzung von Kindern wandelt sich fundamental. Wir erleben einen radikalen Umbruch, der sich seit einiger Zeit erahnen ließ – aber erst jetzt, gestützt durch erste ...

weiterlesen

tv diskurs 87, 1/2019 Artikel
Tilmann P. Gangloff

Von der Vaterfigur zum Sonderling

Wie sich das Bild der TV-Kommissare in den letzten 50 Jahren verändert hat

Kein Genre begeistert die Fernsehzuschauer so sehr wie der Krimi. Die Tradition ist fast so alt wie das deutsche Fernsehen selbst. Auch die Privatsender hatten ihren Anteil daran, ...

weiterlesen

Online seit 10.01.2019
Artikel
Tilmann P. Gangloff

Wölfe im Schafpelz

Wie Medienkompetenz gegen Extremismus hilft

Erwachsene gehen davon aus, dass Jugendliche besonders anfällig für Verlockungen aller Art sind: Nikotin, Drogen, Pornografie – und politischer Extremismus. Der beste Schutz gegen ...

weiterlesen

Online seit 26.11.2018
Artikel
Steffi Ebert

Medien und die Neue Rechte

Wissenschaftler, Journalisten und Kulturarbeiter tauschen sich aus

Medienschaffende und Wissenschaftler trafen sich an der Martin-Luther-Universität in Halle zu einem Erfahrungsaustausch über den Umgang mit der Bewegung der Neuen Rechten. Geleitet ...

weiterlesen

Online seit 14.11.2018
Artikel
Daniel Hajok, Olaf Selg

Leitmedium oder Auslaufmodell?

Die Fernsehnutzung von Kindern und Jugendlichen

Es ist etwas still geworden um das Fernsehen. Über Jahrzehnte das Medium auch junger Generationen, werden Kinder und Jugendliche heute vor allem als Nutzerinnen und Nutzer von ...

weiterlesen

tv diskurs 86, 4/2018 Artikel
Tilmann P. Gangloff

Das letzte Wort

Die Film- und Fernsehbranche diskutiert über Kontrakt 18

Weil Regisseure seit Jahrzehnten als die eigentlichen Schöpfer eines Filmwerkes gelten, wird die Leistung der Drehbuchautoren hierzulande kaum wahrgenommen. Deshalb verlangen die ...

weiterlesen

tv diskurs 86, 4/2018 Artikel
Tilmann P. Gangloff

Ein vereinigtes Königreich

Sender, Produzenten und Printverbände reagieren eher skeptisch auf das Modell einer „Supermediathek“

Die Idee ist ebenso reizvoll wie revolutionär: ein Internetportal, das nicht nur Zugang zu den Mediatheken der TV-Sender, sondern auch zu den Inhalten der wichtigsten Zeitungen und ...

weiterlesen

Online seit 31.08.2018
Artikel
Isabel Fastus

Zu nah am Geschehen

Das „Geiseldrama von Gladbeck“ jährte sich zum 30. Mal

Nicht nur das weitgehende Versagen der beteiligen polizeilichen Einsatzkräfte machten das Geiseldrama von Gladbeck zu einem einschneidenden Ereignis der neueren deutschen ...

weiterlesen

Online seit 23.08.2018
Artikel
Jens Dehn

Das Ganze noch mal von vorn

Immer mehr alte Serien werden neu aufgelegt. Wer soll sich das ansehen?

Das A-Team, Magnum oder MacGyver – Serien aus den 1980er-Jahren werden vermehrt neu aufgelegt, sei es als Kinofilme oder wiederum als Serien. Im besten Fall unterhalten die ...

weiterlesen

Online seit 15.08.2018
Artikel
Carsten Brosda

„Medienpolitik ist Demokratiepolitik!“

Das Medienangebot entwickelt sich in hoher Geschwindigkeit und mit beträchtlichem Einfallsreichtum. Dabei auftretende Probleme gibt es viele, sie reichen vom Datenschutz, ...

weiterlesen

tv diskurs 85, 3/2018 Interview
Nicola Döring

Von Dr. Sommer zu Dr. YouTube?

Sexualaufklärung im Internet

Wenn Jugendliche Antworten auf ihre sexuellen Fragen suchen, dann wenden sie sich inzwischen bevorzugt an das Internet – vor allem an ihre Lieblingsadresse, die Videoplattform ...

weiterlesen

tv diskurs 85, 3/2018 Artikel
Niels Brüggen

Jugendschutz aus der Sicht von Eltern

Altersfreigaben für Kinofilme, für DVDs und Computerspiele, Sendezeitbeschränkungen für das Fernsehen: Die Jugendschutzgesetze wollen die Eltern dabei unterstützen, bei der Auswahl ...

weiterlesen

tv diskurs 85, 3/2018 Interview
Sonja Hartl

Fernsehen so weiß

Überall wird gemahnt: Wir brauchen mehr Frauen und People of Color auf den Leinwänden und Bildschirmen, wir brauchen mehr Vielfalt, mehr Diversität. Es gibt Whitewashing-Debatten ...

weiterlesen

Online seit 17.05.2018
Artikel
Tilmann P. Gangloff

Über Medien spricht man nicht

Ergebnisse der aktuellen FIM-Studie

Medienthemen spielen zwischen Eltern und Kindern kaum eine Rolle – und wenn doch, dann geht es in erster Linie um die Dauer der Mediennutzung. Zu diesem Ergebnis kommt die neue ...

weiterlesen

tv diskurs 84, 2/2018 Artikel
Tobias Hürter

Unsere fremde Verwandtschaft

Künstliche Intelligenz (KI) ist heute längst Teil unseres Alltags und sie wird stetig raffinierter. Viele Menschen fürchten deshalb, dass uns die Maschinen zu ähnlich werden. Doch ...

weiterlesen

tv diskurs 84, 2/2018 Artikel
Bernhard Pörksen

„Unsere Öffentlichkeit ist bedroht wie selten zuvor!“

Im digitalen Zeitalter strömen verschiedenste Informationen quasi permanent und ungefiltert auf uns ein. Diese Dauerüberflutung geht nicht spurlos an uns vorüber. Sie bereitet uns ...

weiterlesen

tv diskurs 84, 2/2018 Interview
Tilmann P. Gangloff

Neuer Puritanismus?

Warum das Fernsehen in Sachen Nacktheit deutlich zurückhaltender geworden ist

Eine Zeit lang war Nacktheit im Fernsehen auch dank vieler freizügiger Angebote der Privatsender so normal, dass sich kaum noch jemand daran zu stören schien. Mittlerweile hat sich ...

weiterlesen

Online seit 27.04.2018
Artikel
Werner C. Barg

Mythos Mattscheibe

Wie das Kino das Fernsehen sieht

In den 1950er-Jahren erwuchs dem Kino durch das Fernsehen eine scharfe Konkurrenz. Die Filmproduzenten damals reagierten mit neuen Formaten wie dem analogen 3D und neuen ...

weiterlesen

Online seit 28.02.2018
Artikel