Zum Ausschluss von Ton- und Fernseh-Rundfunkaufnahmen in Gerichtsverhandlungen

Rechtsreport

BVerfG, Urteil vom 24.1.2001 - 1 BvR 2623/95, 1 BvR 622/99:

Der gesetzliche Ausschluss von Ton- und Fernseh-Rundfunkaufnahmen in Gerichtsverhandlungen durch § 169 Satz 2 GVG ist verfassungsgemäß.

Printausgabe tv diskurs: 5. Jg., 4/2001 (Ausgabe 18), S. 84-92

Vollständiger Beitrag als: