Skandal! Öffentliche Empörung und die (digitalen) Medien (Diskussion)

André Haller, Arnd Pollmann, Bernhard Pörksen, Wolfgang Schmidbauer

Beim medien impuls Skandal! Öffentliche Empörung und die (digitalen) Medien ging es am 14. November 2018 um die Fragen: Welche Ereignisse lösen öffentliche Empörung aus? Welche nicht? Wem nutzt, wem schadet der Eklat? Und sind die neuen medialen Empörungskanäle der Verhandlung gesellschaftlicher Normen und Werte dienlich?