Neugier und Zweifel – Informationskompetenz im Digitalen

Talkrunde beim Sommerforum Medienkompetenz 2020

Simon Hurtz, Carola Richter, Kai Sassenberg

Das Sommerforum Medienkompetenz 2020 widmete sich der Frage, welche Kompetenzen man braucht, um sich „im Digitalen“ kompetent zu informieren. Welche Rolle spielt dabei die Neugier? Was motiviert Menschen Informationen zu suchen, wieso lernen sie? Und bewahrt uns das Zweifeln, das Hinterfragen, die Skepsis vor Desinformation? Oder gibt es technische Hürden, an denen unsere Informationskompetenz scheitern muss? Neben all diesen Fragen gab es auch einen Austausch darüber, was Medienpädagoginnen und -pädagogen dazu beitragen können, Kinder und Jugendliche kompetent für ihren durch digitale Informationen bestimmten Alltag zu machen.

Talkrunde mit Simon Hurtz, Prof. Dr. Carola Richter und Prof. Dr. Kai Sassenberg

Die Veranstaltung wurde von ALEX Berlin aufgezeichnet und kann bei YouTube angesehen werden.