Jede Sekunde zählt

Provokation, Humor, Emotionen: Wie TV-Werbung in der Erinnerung bleibt

Nina Preuss

Werbung ist ein ungebetener Gast, den niemand aktiv einlädt. Wie kann dieser Gast dennoch im Gedächtnis bleiben? Mit dieser Frage setzt sich die Werbebranche bei der Konzeption jedes noch so kurzen Werbespots auseinander. Natürlich gibt es keine Strickanleitung für die perfekte TV-Werbung: Aber es gibt wirkungsvolle Mechanismen und bewährte Techniken, die Erfolg wahrscheinlicher machen. Weil unsere Erinnerung auf bestimmte Art und Weise funktioniert.

Der Beitrag beruht auf einen Vortrag der Referentin Nina Preuss, den sie im Rahmen der medien-impuls-Veranstaltung Hier rein, da raus? Wie unser Gehirn Medieninhalte verarbeitet im Februar 2012 hielt.

> Zur Veranstaltung

Printausgabe tv diskurs: 16. Jg., 2/2012 (Ausgabe 60), S. 38-43

Vollständiger Beitrag als: