tv diskurs 48, 2/2009: Reality-TV als Orientierungshilfe. Aneignung und Distanzierung bei der Identitätsbildung

tv diskurs 48, 2/2009

Reality-TV als Orientierungshilfe. Aneignung und Distanzierung bei der Identitätsbildung

Literatur

Ulrike Six, Roland Gimmler: Die Förderung von Medienkompetenz im Kindergarten. Eine empirische Studie zu Bedingungen und Handlungsformen der Medienerziehung

Sabine Eder, Christiane Orywal, Susanne Roboom: Pixel, Zoom und Mikrofon. Medienbildung in der Kita. Ein medienpraktisches Handbuch für Erzieher/-innen

Dorothee M. Meister, Uwe Sander, Klaus Peter Treumann, Claudia Wegener, Eckhard Burkatzki, Jörg Hagedorn, Mareike Strotmann: Mediale Gewalt. Ihre Rezeption, Wahrnehmung und Bewertung durch Jugendliche

Christian Palentien, Carsten Rohlfs, Marius Harring: Kompetenz-Bildung. Soziale, emotionale und kommunikative Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen

Ullrich Dittler, Michael Hoyer: Aufwachsen in virtuellen Medienwelten – Chancen und Gefahren digitaler Medien aus medienpsychologischer und medienpädagogischer Perspektive

Gerlinde Frey-Vor, Gabriele Siegert, Hans-Jörg Stiehler: Mediaforschung

Claudia Biedermann, Christian Stiegler: Horror und Ästhetik. Eine interdisziplinäre Spurensuche

Manfred Prisching: Bildungsideologien. Einzeitdiagnostischer Essay an der Schwelle zur Wissensgesellschaft.

Johannes Fromme, Werner Sesink: Pädagogische Medientheorie

Sylva Liebenwein: Erziehung und sozialeMilieus. Elterliche Erziehungsstile in milieuspezifischer Differenzierung.

Claudia Wegener, Arbeitsgemeinschaft der Landesmedienanstalten: Medien, Aneignung und Identität. „Stars“im Alltag jugendlicher Fans

Hans-Rüdiger Müller, Wassilios Stravoravdis: Bildung im Horizont der Wissensgesellschaft

Zurück zur Übersicht