tv diskurs 49, 3/2009: Gefühlte Privatheit in sozialen Netzwerken. Mediale Konvergenz Verändert die Vorstellung von Öffentlichkeit

tv diskurs 49, 3/2009

Gefühlte Privatheit in sozialen Netzwerken. Mediale Konvergenz Verändert die Vorstellung von Öffentlichkeit

Literatur

Klaus Wahl, Katja Hees: Täter oder Opfer? Jugendgewalt – Ursachen und Prävention

Christian Alt: Kinderleben – Individuelle Entwicklungen in sozialen Kontexten. Band 5: Persönlichkeitsstrukturen und ihre Folgen

Alex Aßmann: Pädagogik und Ironie

Horst Schäfer: Kinder, Krieg und Kino. Filme über Kinder und Jugendliche in Kriegssituationen und Krisengebieten

Petra Grimm, Stefanie Rhein, Elisabeth Clausen-Muradin: Gewalt im Web 2.0. Der Umgang Jugendlicher mit gewalthaltigen Inhalten und Cyber-Mobbing sowie die inhaltliche Einordnung der Problematik

Jürgen Lauffer, Renate Röllecke: Berühmt im Netz? Neue Wege in der Jugendhilfe mit Web 2.0.

Thilo von Pape: Aneignung neuer Kommunikationstechnologien in sozialen Netzwerken. Am Beispiel des Mobiltelefons unter Jugendlichen.

Tanja Thomas, Ulla Wischermann: Medien – Diversität – Ungleichheit. Zur medialen Konstruktion sozialer Differenz

Bernhard Pörksen, Jens Bergmann: Skandal! Die Macht öffentlicher Empörung

Hans-Bernd Brosius, Katja Schwer: Die Forschung über Mediengewalt. Deutungshoheit von Kommunikationswissenschaft, Medienpsychologie oder Medienpädagogik?

Martina Schuegraf: Medienkonvergenz und Subjektbildung. Mediale Interaktionen am Beispiel von Musikfernsehen und Internet

Constanze Rossmann: Fiktion Wirklichkeit. Ein Modell der Informationsverarbeitung im Kultivierungsprozess

Heinz Moser, Heinz Bonfadelli, Mustafa Ideli, Thomas Hermann, Christa Hanetseder, Priska Bucher: Jugend, Medien und Migration. Empirische Ergebnisse und Perspektiven

Zurück zur Übersicht