Hoffnungen und Enttäuschungen. Generation Kplus und 14plus auf der Berlinale 2016

Barbara Felsmann

„All unsere Hoffnung liegt in diesem braunen Pferd“, heißt es in der bewegenden deutsch-polnischen Koproduktion Zud, die im Februar 2016 im Wettbewerb von Generation Kplus präsentiert wurde. Es geht um das Hoffen einer Familie, durch das Preisgeld bei einem Pferderennen überleben zu können. Die Hoffnung auf ein Leben ohne Armut und in Frieden, auf Gerechtigkeit, auf familiären Zusammenhalt oder auf Akzeptanz unter Gleichaltrigen spielte in vielen Filmen beim diesjährigen Programm der Berlinale-Kinder und Jugendfilmsektion eine Rolle.

Printausgabe tv diskurs: 20. Jg., 2/2016 (Ausgabe 76), S. 4-8

Vollständiger Beitrag als: