Einsatz in Afghanistan. Dänische und deutsche Filme zeigen die schwierige Mission ihrer Truppen

Jens Dehn

Seit 2002 sollen deutsche und dänische Truppen für Sicherheit und Stabilität in Afghanistan sorgen. Was die Reflexion dieses Auslandseinsatzes im Medium Film angeht, ist uns das kleine Dänemark mit seiner großen cineastischen Tradition wie so oft voraus: Während hierzulande psychologisch unausgegorene Fernsehspiele das Bild vom Hindukusch prägen, zieht einen das dänische Kino mit authentischem Milieu und dichten Erzählungen in seinen Bann.

Printausgabe tv diskurs: 20. Jg., 1/2016 (Ausgabe 75), S. 4-9

Vollständiger Beitrag als: